Mission X News

  • Computerlogbuch – Missionteam: TheTwinkling Stars

    Logbucheintrag: 08
    Sternzeit: 31. Jänner 2014
    Mrs commander SIRIUS:

    MISSION: Schwingt euch auf euer Weltraumfahrrad!

    Wir sind vom Schneegestöber eingehüllt. Verwenden von Weltraumfahrrädern nicht möglich! Wir steigen um auf umweltfreundliche Lufträder und treten gemeinsam 3x 5 Minuten um die Wette! Deneb aus unserer Sternencrew gibt das Trettempo mit dem eigenen Luftrad vor. Außerdem wird ein neues Rad ohne Lenkung und Sitz auf Nützlichkeit für andere Missionen getestet. Die Twinkling Star Crew musste heute den Weg zur Basis zu Fuß durch Schneeberge finden!

    Fourth mission completed!

  • Poursuite des défis sportifs à Aulnay

    Les Aulnaysiens poursuivent les activités du challenge Mission X dans la joie et la bonne humeur.

  • Tjohoo, vi tränar :)

    Nyykaabi Stjärnorna

    Nu har vi startat upp vår blogg för Nyykaabi Stjärnorna, vi är Normens skola åk 6.
    Vi har startat vår astronaut-träning och samtidigt arbetar vi med rymden.

  • Breakfast for Astronauts

    Breakfast

    Was gibt´s zum Frühstück?
    Nur Gesundes so ein Glück!

    Wir zeichnen die Ernährungspyramide gemeinsam auf,
    was gesund ist - WIR KOMMEN WIRKLICH DRAUF!

    Alles Gute für die Ferien und viel Energie!
    Denn für die nächsten Wochen in Mission X brauchen wir sie!

    Schöne Ferien aus Kematen!

    Mmmmmh! Immer dabei!
  • So schnell wie eine Rakete?

    Cool!

    Mission Schnee - Juchee!
    Wir sausen den Berg hinunter,
    der Morgensport hält uns besonders fit und munter.

    Der Schnee reicht, um eine Rakete zu zeichnen darin,
    Mission X ist für uns ein echter Gewinn.

    Wir bereiten schon die Sternenguckernacht vor!
    "Go - space Kids - go", so rufen wir im Chor!

    ...greetings from Kematen...

    So schnell wie eine Rakete? Mission Schnee - Juchee!
  • Mission X - Dargestellt von Apollo 19 3b

    Mit viel Fantasie kann man es lesen!

  • Mission: Rückkehr zur Basisstation

    Unsere Ausdauer zu verbessern, hat uns allen großen Spaß gemacht und die Erfolge waren erstaunlich!
    Zuerst haben wir im Turnsaal trainiert. Unsere Trinkflaschen waren natürlich immer mit dabei!
    Einige Kinder haben sogar in der Freizeit mit ihren Eltern trainiert. Es wurde gejoggt und sehr weite Strecken zu Fuß zurückgelegt!
    Um den Spaßfaktor für uns zu erhöhen, schnappten wir unsere Rutschteller und sausten den Berg hinauf und rutschten schnell wieder hinunter. Konditionsprobleme gab es dabei keine, denn die Belohnung war jedes Mal die Fahrt nach unten!

  • Astro Agility Course!

    Who got the best mark? our students enjoyed with the Astro Agility Course!, they were trying to improve their own marks in diferent circuits, well done!!!

  • Mission Launch at St Mary's Lanark

    On Thursday I visited Primary 4/5 pupils at St Mary's and they began their astronaut training. They learned about the Solar System and how long it takes to travel to the planets. They ran a space relay race and tested their reaction times. I'm looking forward to hearing more about their training!

  • Minami elementary school, Saitama, Japan

    Team JAXA Jr. tried Body weight squats & Push-ups, “Crew Strength Training”.
    Student team leaders decide their missions to train in handout.
    They tried 10 times each training.
    Go Mission X!

  • Tellus : Søknad

    Full konsentrasjon !
    Her skrives søknad om å få bli astronaut !

  • Tellus : Reise i rommet

    Elevene har laget papir-raketter. Det ble mange og flotte raketter. Her har elevene gjort sin flid !
    I selve konkurransen var det raketter som ikke dro så veldig langt avgårde,- og så var det de som suste langt ut i rommet.
    Det ble nøye målinger. Meter og centimeter ble talt opp og forskjellene nøye fulgt. Morsomt å registrere forskjellen på det vi gjettet og den faktiske lengden.Også forventningen var store til den neste utskytingen.
    Dette var en veldig morsom aktivitet !

  • Go break a leg!

    Hi there!

    Go break a leg is just what you would do if the gravity wouldn´t help you to keep your bones strong. But in this case we mean good luck!

    As you understand we´re working wth the exercise "Living bones, strong bones". It has been interesting to study the bone of a chicken and to compare it with a human bone. Tomorrow we will make a bone model to see if it can keep wieght.

    If you haven´t seen when the Swedish astronaut Christer Fuglesang eats candy in the space, we strongly recommend it, please follow the link below.

    In P.E we have done "Mission Control". It is fun to integrate theory with physics.

    Have a nice weekend everybody out there!
    / Le Stelle from Skövde in Sweden

  • Computerlogbuch – Missionteam: TheTwinkling Stars

    Logbucheintrag: 07
    Sternzeit: 30.Jänner 2014
    Mrs commander SIRIUS:

    MISSION: Körperbeherrschung

    Gleichgewichtsübungen und Raumwahrnehmungserfahrungen bringen die Crew bei geschlossenen Augen leicht ins Schwanken. Aber das Team hält durch und beendet, obwohl einbeinig, auch diese Mission.

    Third mission completed!

  • Rundum fit und g´sund

    Zwischen dem Training achten wir auch auf unsere Ernährung.
    Gemeinsam geht es an die Experimente:

    5 Proben werden abgewogen, in Statistiken verglichen (Beliebtheit, geschätzter Fettgehalt,..), mit Wasser verdünnt, gekocht, püriert, skizziert und dokumentiert und Hypothesen überprüft.

    Ins Rennen gingen:
    Kartoffelpuffer vom Würstl- und Maronistand
    Pommes vom Fastfoodrestaurant
    Chips
    Riffelpommes
    Kartoffeln pur gekocht

    Wer gewonnen hat, ist leicht zu erraten - gemeinsam gab es heute als Jause Erdäpfel mit Butter & Salz. Mahlzeit!

  • Gesundes Essen ist uns wichtig, hier ein paar Werbeplakate!

    Diese Plakate laden dich dazu ein, gleich einmal gesundes Gemüse zu essen!

  • Training like an astronout is fun!

    SPACE HAMSTERS

    Heute machten wir lustige Sachen: Wir kletterten auf den Tauen wie Affen und wir liefen wie Krabben im Turnsaal herum!

    space hamsters space hamsters
  • ASTRO FITNES TEAM

    Astro Fitnes Team

    Dehydratace

    Astro Fitnes Team
  • ASTRO FITNES TEAM

    Astro Fitnes Team

    Kontroluj svoji misi.

    Astro Fitnes Team Astro Fitnes Team Astro Fitnes Team
  • ASTRO FITNES TEAM

    Astro Fitnes Team

    Vyskoč na Měsíc.

    Astro Fitnes Team Astro Fitnes Team Astro Fitnes Team
  • ASTRO FITNES TEAM

    Astro Fitnes Team
    Astro Fitnes Team Astro Fitnes Team
  • ASTRO FITNES TEAM

    Astro Fitnes Team

    Z našeho plnění úkolů Mise X.

    Astro Fitnes Team Astro Fitnes Team Astro Fitnes Team
  • ASTRO FITNES TEAM

    Astro Fitnes Team

    Stavba základny.

    Astro Fitnes Team Astro Fitnes Team
  • ASTRO FITNES TEAM

    Astro Fitnes Team

    Pohybový astro-kurz - ve dvou je to větší legrace.

    Astro Fitnes Team Astro Fitnes Team Astro Fitnes Team
  • ASTRO FITNES TEAM

    Astro Fitnes Team

    Pohybový astro-kurz.

    Astro Fitnes Team Astro Fitnes Team Astro Fitnes Team
  • VEVERKY

    Veverky

    Náš tým.

  • ASTRO FITNES TEAM

    Astro Fitnes Team

    Pevné tělo astronauta

    Astro Fitnes Team Astro Fitnes Team Astro Fitnes Team
  • ASTRO FITNES TEAM

    Astro Fitnes Team

    Rychlostí světla

    Astro Fitnes Team Astro Fitnes Team
  • ASTRO FITNES TEAM

    Astro Fitnes Team
    Astro Fitnes Team Astro Fitnes Team
  • ASTRO FITNES TEAM

    Astro Fitnes Team

    Náš trénink.

    Astro Fitnes Team Astro Fitnes Team Astro Fitnes Team
  • ASTRO FITNES TEAM

    Astro Fitnes Team

    S velkou chutí jsme se zapojili do plnění úkolů Mise X.

    Astro Fitnes Team Astro Fitnes Team Astro Fitnes Team
  • Oppdrag: Levende bein, sterke bein.

    Vi hadde handlet inn 2 burgermenyer til glede for hele klasserommet. Reaksjonene som kom da de ble fortalt at maten var ett experiment som skulle moses till postei var minneverdig ;)
    Ikke helt det de hadde håpet på. Alikevell var de mer en villig og gjøre sin del av arbeidet. Oppdraget started på tirsdagen og ble avsluttet på onsdag med måling og matte. Som til slutt endte med sterke inntrykk, fine bilder og en god historie for foreldre kaffen senere. Håper utstillingen fra prosjektet faller i smak for både store og små.

  • Unsere Planeten

    Letzten Freitag zog jeder Teilnehmer ein Stichwort zum Thema Weltraum. Wir forderten die Schüler auf ihr Thema selbstständig zu erarbeiten und möglichst innerhalb von einer Woche im Kreis zu präsentieren. Die Schüler haben sich selbst übertroffen. Die schönen und informativen Plakate zieren jetzt unsere Wände! Einige Kinder begannen damit Statistiken (Balken- und Säulendiagramme) zu gestalten und so die Planeten zu vergleichen (Volumen, Entfernung, etc...).

  • mission 2 et 3

    puzzle avec des gants astronomiques ou vitesse de réaction solaire, quel talent !

  • Früh übt sich, wer ein Forscher werden will.

    Anhand der Wissenschaftsmagazine der Kinderuni Wien gingen wir auf Weltraumrallye. Verschiedenste Themen wurden erarbeitet, Präsentationen vorbereitet und in Sachbüchern noch vertieft.

    Wo konnten bis jetzt Reste von Meteoriten entdeckt werden? Wie hießen die ersten Astronauten? Wie unterscheiden sich die Planeten in ihrem Aufbau?

    Viele Fragen konnten anhand der Wissenschaftsmagazine beantwortet und in Gruppen präsentiert werden. Währenddessen ergaben sich von den Schülern aber noch sooo viel mehr Fragen, dass wir auch noch genug für die nächsten Wochen zu erfahren haben!

  • Für das Weltraumfahrrad ist es zuuuu glatt...

    Vergangenen Montag stellten wir unseren Trainingsplan spontan auf den Kopf. Nachdem eine Fahrt zur Schule mit dem Fahrrad bei Eis und Schnee zu gefährlich gewesen wäre und aufgrund der langen Schulwege von den meisten Kindern (bis zu 46 km vom Heimatort zur Schule...) die Schüler viel zu früh aufstehen hätten müssen um pünktlich anzukommen - gab es spontan am Nachmittag einen Treffen bei der Naturrodelbahn. Das vollzählige(!!) Mission X Team trainierte nach einem 10min Aufwärmungsmarsch ihre Beinmuskulatur beim mehrfachen Hinauflaufen auf den Berg, Balance und Geschicklichkeit probierten wir mit verschiedensten Rodelübungen (vorwärts, rückwärts, seitwärts, über die Schanze und ja nicht in den Baum)...

  • Training mit "Hopsi Hopper"

    Heute besuchte uns in der Turnstunde "Hopsi Hopper"! Es hat echt viel Spaß gemacht! Danach waren wir ganz schön erschöpft! So ein Training würde den Astronauten sicher auch viel Spaß machen!

    Eure Sternenkrieger

  • Kraft - Kreislauf - Flüssigkeit im Zusammenhang!?

    Am Weg zum Rodelberg wird uns schon bewusst, wie wichtig passende Kleidung ist! Wir haben unseren "Raumanzug" an. Sehen wir nicht ein bisschen aus wie Astro-Charlie?
    Wir erklimmen den Rodelberg und bemerken welche Muskelgruppen wir dazu brauchen und dabei trainieren. Ganz schön anstrengend - rauf und runter - dabei kommt unser Kreislauf ordentlich in Schwung.
    Wir spüren den Puls am Handgelenk und am Hals extrem deutlich! Bewegung an der frischen Luft macht sehr großen Spaß und auch durstig. Durch das Schwitzen müssen wir unserem Körper wieder Flüssigkeit zuführen. Dies tun wir in Form von Leitungswasser oder Verdünnungssaft.
    Damit all diese Erfahrungen auch die Kinder der 3. Klasse machen konnten, gingen sie gleich mit.

  • Auch zwischendurch gilt: "Train like an Astronaut"

    Damit wir die nächste Mission erfolgreich abschließen können, trainieren wir auch "zwischendurch". Danach sind wir auch gleich wieder putzmunter und können viel besser arbeiten :-)!

    Bis bald!

    Eure Sternenkrieger

  • Gesunde Ernährung ist uns wichtig!

    Endlich ist unsere Ernährungspyramide fertig! Wir haben uns intensiv mit diesem Thema auseinandergesetzt! Jetzt müssen wir uns nur mehr daran halten und uns gesund ernähren :-)!

    Eure Sternenkrieger

  • Computerlogbuch – Missionteam: TheTwinkling Stars

    Logbucheintrag: 06
    Sternzeit: 29.Jänner 2014
    Mrs commander SIRIUS:

    Die Crew Twinkling Stars bringt sich auf den neuesten Stand, berechnet Koordinaten und beschreibt ihre Missionen.

    Neben Kraft, Konzentration und Ausdauer muss auch der Geist für weitere Missionen geschult werden.

  • TUČŇÁCI NA MARSU

    Tučňáci na Marsu

    Síla posádky.
    Mezi nadějné kosmonauty, kteří šli silou svalů ostatním příkladem, zajisté patří: Kuba (foto dřepy), Kryštof, Sam, Lukáš, Dominik, Jorik a Anička.

    Tučňáci na Marsu Tučňáci na Marsu
  • Schafft es unser Flugobjekt bis zum Ziel?

    Mit kleinen Selbstgebauten Flugobjekten Rennen zu fliegen, ist genauso spannend wie die Formel 1. Wer gewinnt? Das ist doch egal, hauptsache es macht Spaß!

  • Auf die Knochen fertig los!

    Die eingepackten Knochen wurden schon sehr skeptisch begutachtet. Nachdem wir unser bekanntes Wissen über unsere Knochen ausgetauscht hatten, war es ein Spaß, eine Hypothese zu erstellen. Sahen die Skizzen auch so aus, wie die Modelle? Auf mehrere Tage aufgeteilt, wurde die Standhaftigkeit der verschiedenen Modelle ausprobiert. Unser Abschlusssatz: Das Knochenmodell hält weit mehr aus, als der Karton!

  • MISE X 2014

    X - Space

    Kontroluj svojí misi.
    Týmy X - Space, Stars, Epic sport stars a Moon light při společném tréninku.

    Stars Epic sport stars Moon light
  • Koncentration och snabbhet

  • Vi tränar armar, ben, rygg och koncentration

  • Estacion de hidratacion

    Los ninos aprendieron la importancia de mantenerse hidratado, como por medio de la orina podian medir su nivel de hidratacion y cuales son los riegos de no estar hidratado. Se disfrutaron el hecho de hacer orina simulada y tener que mirar su propia orina. Al comienzo se resistieron en llenar el formulario y despues querian salir todo el tiempo al bano para comparer sus resultados con los de sus companeros. Yo como maestra me disfrute el ver la dinamica de este entrenamiento.

  • CEIP NTRA SRA DEL PILAR (DON BENITO) COMIENZA MISSION X

    Students in 6th grade ntra sra Ceip Education Pillar Don benito begin participation in the project "Train Like an Astronaut." Motivation, effort and dedication are our hallmarks.

    TAKE A CHARLI TO THE MOON

    Los alumnos de 6º de Educación Primaria del Ceip ntra sra del pilar de Don benito comienzan la participación en el proyecto "entrena como un astronauta". Motivación, esfuerzo y dedicación son nuestras señas de identidad.

    LLEVAREMOS A CHARLI A LA LUNA

  • TO INFINITY AND BEYOND!!!!

    Hello mission X friends. We are in year 5 and we are the Gladstone Galaxy Explorers. We live in Wales and this is our first year training to be astronauts.

    We have done two activities which were agility astro – course and explore and discover. In explore and discover we discovered that our heart rate went up each time we did more exercise. In agility astro – course we realised that each time we went through the course, we got faster then the time before.

Posts by Month

Challenge Archives