Mission X News

  • St George’s Space Crew explore the energy of an astronaut

    To understand the energy needs of an astronaut, St George’s Space cadets learnt about food pyramids and which types of food are important for an astronaut. They planned many a variety of menus for the astronauts and compared the energy content of different types of tortillas.

  • St George’s Space Crew measure their reaction times

    Our pupils really enjoyed testing their reaction times and Investigated if using a stress ball improved their reaction times. They also learnt about how important it is for astronauts to have good reaction times.

  • BOARD GAME LOADING....

    We started making our board game that compbines space, nutrition and Mission X's activities!Through this game our students will learn more about space, healthy nutrition and the training of the astronauts by accomplishing the Mission X's activities!Let the game begin....!

  • Bouldern

    Die Eulonauten waren Bouldern.

  • Weltraummäuse sehr aktiv ...

    ... bei einer Turnstunde mit viel Weltraum-Trainings-Bezug:
    Vorübungen zum einbeinigen Werfen mit Bällen, dazu viel Springen (Stichwort: Jump to the moon ...)
    Sopaßfaktor & Effekt waren auf jeden Fall enorm!

  • Base Station Walkback

    The Little Explorers at Komotinis’ 9th Elementary School managed to run four circles of our school yard (total distance 1600m) and they were satisfied with their achievement. Throughout this activity students made observations about their own physical fitness level and progress in this physical activity by measuring their Heart Rate and using the Borg Scale of Perceived Exertion before and after exercise training.

  • 33480

  • ssss

    ssss

  • 石門國小 體能活動:高爾夫球

    小朋友們跟著教練學習正確揮桿的姿勢及訓練腰、腹、肩、背、大腿的肌肉,確保能擊出有力而穩定的高爾夫球 !

  • 石門國小 體能活動:慢跑

    位於北海岸的學校,寬闊的操場上可以一邊慢跑一邊享受迎面吹來的海風。

  • 石門國小 體能活動:游泳

    為了更熟悉水性,小朋友們非常專注地依照教練的指示動作!

  • 橫山國小 中年級(G4) 體能活動:食物分類 + 熊爬折返

    △說明太空人在太空艙中的狀態,觀賞影片。說明熊爬的進行方式,觀賞示範影片。
    https://www.youtube.com/watch?v=-iszszmF0Sk
    ▲練習熊爬。
    ▼分組進行熊爬運動,帶回食物圖卡,依類別排列,並透過檢視其他組別的答案,澄清迷思。

    ACTIVITY: Do a Spacewalk + Energy of an Astronaut

  • 橫山國小 低年級(G2) 體能活動:食物分類 + 折返跑

    ▲認識各大類食物,辨識圖卡與學習如何分類。
    ▼搭配折返跑的運動,以分組方式,帶回食物圖卡,依類別排列,並透過檢視其他組別的答案,澄清迷思。

  • 興華國小 活動教案:太空袋鼠跳跳跳

    參與 Mission X 研究的學校老師及學生們,為延續『像太空人一樣的任務』,將Mission X的教案做延伸,設計一系列相關的活動,提供老師們把活動融入學校課程,讓小朋友在學習中增添樂趣之外,還可以訓練體能。

    說明:玩法介紹 https://www.youtube.com/watch?v=CiGnm42z1fk
    (活動依狀況,實際執行可彈性作調整。)

  • 興華國小 活動教案:小小太空人健康檢查

    參與 Mission X 研究的學校老師及學生們,為延續『像太空人一樣的任務』,將Mission X的教案做延伸,設計一系列相關的活動,提供老師們把活動融入學校課程,讓小朋友在學習中增添樂趣之外,還可以訓練體能。

    說明:小朋友在完成翻滾動作前後,透過心律簡易測量自己的心跳,瞭解太空人增強心肺能力的重要性。
    (心律簡易測量:十秒內心跳數再乘上六,算出每分鐘心跳次數。)

  • 興華國小 體能活動:攀樹

    小朋友們各個裝備齊全,身體藉由繩索及樹木的支撐體驗攀爬的樂趣。

  • 興華國小 體能活動:游泳

    小朋友在游泳課程中學習換氣、仰漂及自由式,有助於增強心肌及肺部功能。

  • 興華國小 體能活動:啦啦隊

    小朋友們啦啦隊的舞蹈表演,身體及四肢需跟上音樂的節奏律動,訓練身體的協調性。

  • 興華國小 體能活動:柔道

    柔道比賽要出奇制勝,小朋友們注重平時的訓練,如力量、速度、耐力、敏捷、反應等能力,對於柔道選手是非常重要的 !

  • 興華國小-體能活動:跑步

    不管是晴天或陰天仍要保持跑步運動的好習慣 !

  • Comets perform their second mission

    1st picture

    1st picture : We picked 3 different weights of balls ( a small one, a medium and a larger) and we squat with the balls in our hands.
    2nd picture : We jump extending our body and lifting the ball above our head
    3rd - 4th picture: Cover a length of 3 meters while jumping with the ball in our hands
    5th picture :We form a circle with 11 children total. Stand with our legs shoulder width apart
    6th picture : We made the ball roll on the ground towards our classmate
    We loved everything we did. We are ready for some more missions

    2nd picture 3nd picture 4th picture
  • Und es geht weiter!

    Die SMART BRAINS arbeiten fleißig an ihrer KÖRPERBEHERRSCHUNG und an ihrer KOORDINATIONSFÄHIGKEIT.

    Das Kreisspiel auf einem Bein wurde immer wieder wiederholt, da es so viel Spaß machte!

  • Gravissons une montagne martienne

    Gravissons une montagne martienne

    les E.T.2 pratiquent des activités d’escalade dont l’objectif est de fortifier les muscles du haut du corps, et de travailler l'équilibre et l'agilité.

    Gravissons une montagne martienne Gravissons une montagne martienne Gravissons une montagne martienne
  • Mission 13 completed

    Wie die bisherigen Theorie-Themen "Energiebedarf eines Astronauten" und "Trinkbedarf" war auch dieses heutige Thema von großer Wichtigkeit auch (oder gerade für ...) das Thema "Gesundes Leben" unserer Weltraummäuse der 3.b.
    Und wie bei den anderen Themen bedurfte es auch diesmal wieder einiger "Extraschichten" von Commander Captain Starlight, um das Mission X-Material in eine Fassung zu bringen, die auch alle Kids verstanden. Aber das "Ergebnis" war den Aufwand wert - und die Weltraummäuse eifrig beim Arbeiten und danach wieder ein großes Bisschen schlauer, was ihre Gesundheit und ihren Körper betrifft ... :-)

  • Hurra es hat geschneit

    Hurra - hurra in Wien hat es geschneit!

    Gleich heute machten sich die Eulonauten auf in den Schnee und hatte jede Menge Spaß!

    Rodeln, stapfen, "klettern", Engel formen, Schneeballschlacht, Schneemann bauen und alles was sonst noch so dazu gehört!

    Zurück in der Klasse betätigten sich die Eulonauten wieder einmal kreativ und recycelten Klorollen!
    Sie bastelten daraus kleine Raketen.

  • Les Victory-X sautent vers la lune !

    Corde à sauter " Hé Hé " ou plutôt " dure dure " !

  • Les Dab'Astros et la corde à sauter !

    Apprentissage puis perfectionnement et enfin concours de sauts avec la participation exceptionnelle de Monsieur Christophe qui à gagné le concours !

  • Les Dab'Astros et la corde à sauter !

    Apprentissage puis perfectionnement et enfin concours de sauts avec la participation exceptionnelle de Monsieur Christophe qui à gagné le concours !

  • Schritte bis zum Mond

    Tortendiagramm

    Alle Jungastronautinnen und Jungastronauten tragen Schrittzähler, die die Eltern gesponsert haben. Jedes Kind hat eine Liste, in die die täglichen Schritte notiert werden. Mit großer Begeisterung werden seit einiger Zeit viele Wege zu Fuß gegangen und in der Klasse war anfangs viel Bewegung. Am Wochenende werden Wanderungen unternommen. Die ganze Familie macht mit!
    Die gezählten Schritte werden im Mathematikunterricht in verschiedensten Tabellen und Diagrammen sichtbar gemacht, analysiert, berechnet und verglichen. Rechnen im Zahlenraum innerhalb 1 Million hat dann noch mehr Spaß gemacht.

    Balkendiagramm Balkendiagramm 2 Balkendiagramm 3
  • JAXAの山田先生の話

     JAXAで宇宙飛行士の山田先生をお迎えして、特別授業を行いました。宇宙での食事や排せつなど、宇宙での生活を中心にお話を聞きました。特に印象に残ったことは「宇宙から帰還したら体が弱まってしまう」ということです。宇宙では、無重力状態のため体を使わず筋力が衰えてしまうからです。運動の重要性が理解できたお話でした。
     子どもたちにとって貴重な時間となりました。ありがとうございました。

  • roll and roll spatial

    roll and roll spatial

    Roulades spectaculaires sur Terre! Imiter les astronautes en ayant la tête en bas et en faisant tourner son propre corps.
    Effectuer une série de roulades au sol afin d’améliorer la coordination, la souplesse et l’équilibre et ainsi fortifier les muscles de son dos, de son abdomen et de ses jambes. Les E.T.2 sont au top cette semaine!

    roll and roll spatial
  • Mannoni X having a great time tasting space

    Kids learned about the taste in our tongue. We also played tasting flavours with our food

  • Mannoni X having a great time tasting space

    Kids learned about the taste in our tongue. We also played tasting flavours with our food

  • Mannnoni X Levels of Hydration

    Mannoni X enjoyed learning the relevants of hydration also learned about the 4 levels of hydration and dehydration.

  • Happy Birthday

    Diese Woche möchten wir ganz ganz viel über gesunde Ernährung erfahren, sowie die Mission dazu erfüllen. Wir haben uns in diesem Zusammenhang heute auch die Ernährungspyramide genauer angeschaut und unserer Funny Frutti Olympiade gestartet. Da im Moment ja die Olympischen Winterspiele im Gange sind machen wir uns eine eigene in der Klasse. Wir werden versuchen in den kommenden WOchen täglich Obst und Gemüse zu essen, mind. 10h zu schlafen, uns täglich zu bewegen und werden auch die Süßen Dinge ein wenig in den Hintergrund stellen. Ebenso möchten wir immer unsere Hausübung machen und täglich lesen.

    Doch eines passt da in diese Woche ganz und ganz nicht hinein - unsere Frau Lehrerin hat heute Geburtstag.
    Geburtstag ohne süße Geburtstagstorte - nein das können wir ihr doch nicht antun - die müssen wir schon mit ihr essen und gemeinsam feiern.
    Doch unsere Frau Lehrerin wäre nicht UNSERE Frau Lehrerin wenn sie hierfür nicht eine gute Idee hätte.

  • Durchhalten bis zum Mond

    Nach der "Astro Trainingsstrecke", bei der es vor allem auf die Geschwindigkeit im Antritt und die Beweglichkeit ankam, standen dieses mal andere Schwerpunkte im Vordergrund des dieswöchigen Astronauten Trainings. Zur "Frühsport-Zeit", freitags in der ersten Stunde ging es los.
    Auch das Aufwärmprogramm wurde angepasst und verkürzt, denn diesmal ging es um die Kondition der Kinder.

  • Mit voller Kraft voraus

    Mit etwas Verspätung hier das Update der "Kirchberger Astronauten".

    Nachdem die erste Mission mit Bravour bestanden wurde, stand für die Mädchen und Jungen der 5. Klasse die Trainingsstrecke mit Blick auf die Dynamik an.
    Hierfür wurde nach einem ausführlichen Aufwärmprogramm der Parcour, wie in den Missionsunterlagen vorgegeben, nachgestellt.
    Jeder Schüler hatte nun zwei Läufe, die beide mitgestoppt wurden und konnte so seine Zeiten aus dem 1. und 2. Lauf mit denen der Mitschüler vergleichen.

    Alles in allem war es eine ordentliche Übung, auch wenn zu Beginn nicht alle Kinder motiviert waren, so hatte am Ende doch jeder Spaß und sein bestes gegeben.

  • ... und es geht schon wieder los ....

    Nachdem die Eulonauten einiges über die Ausrüstung der Astronauten lernten betätigten sie sich heute sehr sehr kreativ!

    Wir malten uns selbst als Astronauten - und dies in vielen verschiedenen Positionen und an den unterschiedlichsten Plätzen.
    Unsere Bilder sind zwar noch nicht alle ganz fertig aber bereits echt toll geworden!

  • Teamkleidung

    Es ist soweit - die Spacekids Münnichplatz haben ihre eigene Teamkleidung!!!

    Wir haben einen Zeichenwettbewerb veranstaltet, um ein passendes Logo zu kreieren - das beste Logo wurde von der Klasse ausgewählt und von einer Mama hochprofessionell auf T-Shirts gedruckt!

    Wir sind mächtig stolz darauf!

  • Jump to the moon!

    Um die Knochen zu stärken und die Ausdauer zu erhöhen übten sich die SPACE TURTLES im Seilspringen! Zuerst mussten wir das Seil auf unsere Größe abstimmen, dann trainierten wir am Platz und pausierten dazwischen. Nun sprangen wir im Laufschritt über die weiche Faltmatte. Das Seilspringen in der Grätsche forderte unsere volle Konzentration. Die Space Turtles haben ihr Seilsprungkönnen seit Schulbeginn enorm verbessert und erzielten eine hohe Anzahl von Sprüngen in einem bestimmten Zeitraum! Den Dreisprung zeigte uns Doppelolympiasieger Christian Taylor und wir machten es ihm gleich! Im Sprungbattle gegen die Parallelklasse (Inklusionsklasse) stand nicht das Gewinnen sondern die Freude am Tun und dass niemand ausgeschlossen wurde im Vordergrund!

  • Mission 12 completed

    Die Weltraummäuse der 3.b bekamen es bei Mission 12 "Jump to the moon" mit verschiedenen Sprungarten zu tun, ehe die "eigentliche" Mission anstand - Schnurspringen. Und da bedurfte es doch einiger Gewöhnung. Letztlich stellten sich ein paar als echte "Springmäuse" heraus!
    Als Abschluss gab es "Springen mal anders" und "unter dem Seil durch", was den Weltallmäusen viel Spaß bereitete ...

  • Die Planeten der Mondis

    So stellen wir uns unsere Planeten und deren Bewohner vor:). Das Weltraumfieber hat uns gepackt!

  • Krafttraining!

    Mit den unterschiechsten Vorübungen machen wir uns fit für das Krafttraining! Schaut uns gerne zu dabei...

  • Unsere Klassenernährungspyramide

    Nächste Mission geschafft! In den letzten Sachunterrichtsstunden haben wir uns ausgiebig mit dem Thema Ernährung beschäftigt. Wir haben einiges über ausgewogene Ernährung und deren wichtigen Inhaltsstoffe gelernt, einen Ernährungs-Wochenplan geschrieben, unsere eigene Klassen-Ernährungspyramide gebastelt und viele verschiedene Nahrungsmittel zugeordnet. Außerdem haben wir Fertigprodukte (Tomatensuppen) und die Inhaltsstoffe verglichen und verkostet. Wir haben gelernt... Es ist nicht immer das drin, was die Verpackung verspricht!

  • MISSION COMPLETED

    Heute starteten wir den Tag mit einem Krafttraining. Die Kinder waren sehr geschickt!

  • Forschernacht

    Sonnensystem mit Astroidengürtel

    Schon Tradition hat unsere Forschernacht. In diesem Jahr stand sie ganz im Zeichen der Mission X.
    Am 1.2.208 haben unsere Astronautenteams unser Planetensystem erforscht, ihre Koordination geschult, ihre Geschmackssinne getestet und kleine Ufos gebastelt. Am Ende haben wir einen „Weltraumspaziergang“ gemacht. Das Fußballspiel im Krabbengang war ganz schön anstrengend.
    Aber alle hatten viel Spaß und als Belohnung gab es viele Punkte.
    Die Spacebande

    Komandant der Astronauten 24/6 Ufos gebaut von der Spacebande Arbeit mit Handschuhen und Brille
  • The Liitle Astronauts accomplished their 1st mission

    The Little Astronauts at Komotinis’ 5th Elementary School are excited to have accomplished their first mission and successfully walked back to their base station.

Challenge Archives