Weltraum-Zombieball

Activity: 
Other

Bei unserem letzten Astro-Training wurde deutlich, dass noch nicht alle Schüler die grundlegenden Fitnessübungen beherrschen. Da dies allerdings auch für die Note in Sport relevant ist, war der Plan, die betreffenden Übungen noch ein weiteres Mal zu trainieren. Um allerdings die Abwechslung beizubehalten, wurden Fitness und Spiel verbunden.

Zunächst gab es eine freie, 10-minütige Seilspringeinheit, die sowohl Mädchen als auch Jungen Spaß machte. Nebenbei lassen wir mittlerweile Musik laufen, was bei den Kindern sehr gut ankommt! Danach wurde ein kleiner Wettbewerb veranstaltet. Wir stoppten genau eine Minute und die Astronauten-Anwärter mussten ihre Seilsprünge in dieser Zeit zählen. Viele wären mit dieser Zahl locker einmal um den Mond gesprungen.

Danach wurde Zombieball gespielt, wobei jeder, der abgeworfen wurde, erst eine der wechselnd angesagten Fitnessübungen machen musste. Erst dann durfte man wieder teilnehmen (z.B. 10 Liegestützen, 15 Kniebeugen oder 10 Sit-Ups). Unsere 5. Klässler hatten viel Spaß bei der Sache und der Anreiz sich im Feld anzustrengen um nicht abgeworfen zu werden, wurde dadurch noch einmal erhöht.

(Stand: 03.03.2018)

Countries: