2018 Moon Challenge

Begins:
GMT
Elapsed:
GMT

Média

Zeptejte se odborníka Zeptejte se odborníka

Zprávy Mise X

  • roll and roll spatial

    roll and roll spatial

    Roulades spectaculaires sur Terre! Imiter les astronautes en ayant la tête en bas et en faisant tourner son propre corps.
    Effectuer une série de roulades au sol afin d’améliorer la coordination, la souplesse et l’équilibre et ainsi fortifier les muscles de son dos, de son abdomen et de ses jambes. Les E.T.2 sont au top cette semaine!

    roll and roll spatial
  • Mannoni X having a great time tasting space

    Kids learned about the taste in our tongue. We also played tasting flavours with our food

  • Mannoni X having a great time tasting space

    Kids learned about the taste in our tongue. We also played tasting flavours with our food

  • Mannnoni X Levels of Hydration

    Mannoni X enjoyed learning the relevants of hydration also learned about the 4 levels of hydration and dehydration.

  • Happy Birthday

    Diese Woche möchten wir ganz ganz viel über gesunde Ernährung erfahren, sowie die Mission dazu erfüllen. Wir haben uns in diesem Zusammenhang heute auch die Ernährungspyramide genauer angeschaut und unserer Funny Frutti Olympiade gestartet. Da im Moment ja die Olympischen Winterspiele im Gange sind machen wir uns eine eigene in der Klasse. Wir werden versuchen in den kommenden WOchen täglich Obst und Gemüse zu essen, mind. 10h zu schlafen, uns täglich zu bewegen und werden auch die Süßen Dinge ein wenig in den Hintergrund stellen. Ebenso möchten wir immer unsere Hausübung machen und täglich lesen.

    Doch eines passt da in diese Woche ganz und ganz nicht hinein - unsere Frau Lehrerin hat heute Geburtstag.
    Geburtstag ohne süße Geburtstagstorte - nein das können wir ihr doch nicht antun - die müssen wir schon mit ihr essen und gemeinsam feiern.
    Doch unsere Frau Lehrerin wäre nicht UNSERE Frau Lehrerin wenn sie hierfür nicht eine gute Idee hätte.

  • Durchhalten bis zum Mond

    Nach der "Astro Trainingsstrecke", bei der es vor allem auf die Geschwindigkeit im Antritt und die Beweglichkeit ankam, standen dieses mal andere Schwerpunkte im Vordergrund des dieswöchigen Astronauten Trainings. Zur "Frühsport-Zeit", freitags in der ersten Stunde ging es los.
    Auch das Aufwärmprogramm wurde angepasst und verkürzt, denn diesmal ging es um die Kondition der Kinder.

  • Mit voller Kraft voraus

    Mit etwas Verspätung hier das Update der "Kirchberger Astronauten".

    Nachdem die erste Mission mit Bravour bestanden wurde, stand für die Mädchen und Jungen der 5. Klasse die Trainingsstrecke mit Blick auf die Dynamik an.
    Hierfür wurde nach einem ausführlichen Aufwärmprogramm der Parcour, wie in den Missionsunterlagen vorgegeben, nachgestellt.
    Jeder Schüler hatte nun zwei Läufe, die beide mitgestoppt wurden und konnte so seine Zeiten aus dem 1. und 2. Lauf mit denen der Mitschüler vergleichen.

    Alles in allem war es eine ordentliche Übung, auch wenn zu Beginn nicht alle Kinder motiviert waren, so hatte am Ende doch jeder Spaß und sein bestes gegeben.

  • ... und es geht schon wieder los ....

    Nachdem die Eulonauten einiges über die Ausrüstung der Astronauten lernten betätigten sie sich heute sehr sehr kreativ!

    Wir malten uns selbst als Astronauten - und dies in vielen verschiedenen Positionen und an den unterschiedlichsten Plätzen.
    Unsere Bilder sind zwar noch nicht alle ganz fertig aber bereits echt toll geworden!

  • Teamkleidung

    Es ist soweit - die Spacekids Münnichplatz haben ihre eigene Teamkleidung!!!

    Wir haben einen Zeichenwettbewerb veranstaltet, um ein passendes Logo zu kreieren - das beste Logo wurde von der Klasse ausgewählt und von einer Mama hochprofessionell auf T-Shirts gedruckt!

    Wir sind mächtig stolz darauf!

  • Jump to the moon!

    Um die Knochen zu stärken und die Ausdauer zu erhöhen übten sich die SPACE TURTLES im Seilspringen! Zuerst mussten wir das Seil auf unsere Größe abstimmen, dann trainierten wir am Platz und pausierten dazwischen. Nun sprangen wir im Laufschritt über die weiche Faltmatte. Das Seilspringen in der Grätsche forderte unsere volle Konzentration. Die Space Turtles haben ihr Seilsprungkönnen seit Schulbeginn enorm verbessert und erzielten eine hohe Anzahl von Sprüngen in einem bestimmten Zeitraum! Den Dreisprung zeigte uns Doppelolympiasieger Christian Taylor und wir machten es ihm gleich! Im Sprungbattle gegen die Parallelklasse (Inklusionsklasse) stand nicht das Gewinnen sondern die Freude am Tun und dass niemand ausgeschlossen wurde im Vordergrund!

Mission X Overview

V současné době k dispozici pouze v angličtině

Stáhni

Mission X Video

Tréning na Misi X

Mission Support

Archiv Soutěže