Das Forschermobil gibt den Geist auf

Heute versuchte das Forscherteam mit dem Marsmobil und den Ausrüstungsgegenständen eine unbekannte Ecke zu erforschen. Plötzlich seltsame Geräusche des Fahrzeuges. Wie sollte die Besatzung mit ihrer Ausrüstung zurückkommen? Als Ersatz gab es 4 Handwägen (Leitern) um alle Mitglieder und Ausrüstungssgegenstände wieder sicher zurückzubringen.

Außerdem haben wir ein menschliches Förderband entwickelt. Einige Kinder rollen gleichzeitig über Matten und transportieren so einen Forscher weiter.

Als Abschluss haben wir dann Krebsball gespielt. Wer vom Ball getroffen wird, kann als Krebs die anderen Mitspieler fangen. Erwischt ein Krebs einen Ball und kann ein stehendes Kind abschießen, darf er wieder aufstehen. Das Spielfeld kann verkleinert werden, wodurch das Spiel wesentlich schneller und anspruchsvoller wird.

Landen: