Bekijk Landeninformatie

2017 Astro Charlie

Bekijk Landeninformatie

Argentinië

Bekijk Landeninformatie

Australië

Bekijk Landeninformatie

Oostenrijk

Bekijk Landeninformatie

België

Bekijk Landeninformatie

Brazilië

Bekijk Landeninformatie

Canada

Bekijk Landeninformatie

Chili

Bekijk Landeninformatie

Colombia

Bekijk Landeninformatie

Tsjechië

Bekijk Landeninformatie

Denemarken

Bekijk Landeninformatie

Finland

Bekijk Landeninformatie

Frankrijk

Bekijk Landeninformatie

Duitsland

Bekijk Landeninformatie

Griekenland

Bekijk Landeninformatie

India

Bekijk Landeninformatie

Ierland

Bekijk Landeninformatie

Italië

Bekijk Landeninformatie

Japan

Bekijk Landeninformatie

Mexico

Bekijk Landeninformatie

Nepal

Bekijk Landeninformatie

Nederland

Bekijk Landeninformatie

Noorwegen

Bekijk Landeninformatie

Polen

Bekijk Landeninformatie

Portugal

Bekijk Landeninformatie

Puerto Rico

Bekijk Landeninformatie

Roemenië

Bekijk Landeninformatie

Rusland

Bekijk Landeninformatie

Servië

Bekijk Landeninformatie

Zuid-Afrika

Bekijk Landeninformatie

Zuid-Korea

Bekijk Landeninformatie

Spanje

Bekijk Landeninformatie

Zweden

Bekijk Landeninformatie

Zwitserland

Bekijk Landeninformatie

Taiwan

Bekijk Landeninformatie

Turkije

Bekijk Landeninformatie

UK

Bekijk Landeninformatie

USA

Oostenrijk

Oostenrijk

Oostenrijk

Om meer te weten te komen over wat FFG en diens partners doen om leerlingen enthousiast te maken over bemande ruimtevaart ga je naar http://www.ffg.at/ en www.planetarien-oesterreich.at.

Om meer te weten te komen over wat ESA doet om leerlingen enthousiast te maken over bemande ruimtevaart ga je naar www.esa.int/spaceflight/education.

Austrian News

  • SPACE BEARS and OWN BAKED BREAD

    DA wir auf unsere Gesundheit achten, haben wir sogar unser eigenes Brot gebacken.Ganz ohne Fette, nur mit Wasser und Mehl.
    Das hat Spaß gemacht und außerdem ist es gesund und lecker.

  • Die K O M E T E N K I D S fassen zusammen

    Wir können es kaum glauben, dass die Zeit so schnell verging. Mission X hat uns soooooooo gut gefallen, dass wir natürlich fleißig weiter trainieren. In unserer letzten Turnstunde haben wir uns in Gruppen aufgeteilt und unsere Lieblingsübungen ausgesucht. Dazu haben wir ein kleines Video gedreht.
    GO MISSION X! IT WAS A GREAT TIME!

    See video
  • Galaxykids schließen Mission X mit einer Schulmission ab!

    Da wir seit Jänner alle Schülerinnen und Schüler der Volksschule Zurndorf mit dem Mission X Virus infiziert haben, wollten wir Mission X mit einer Mission, an der alle Schülerinnen und Schüler unserer Volksschule beteiligt sind, beenden. So luden wir heute alle Klassen in den Turnsaal und den Gymnastikraum ein, wo wir drei Stationen vorbereitet hatten. Bei der ersten Station musste die Astrotrainingsstrecke mit Zeitnehmung absolviert werden. Alle unsere Mitschülerinnen und Mitschüler gaben ihr Bestes. Ein Schüler aus der 3. Klasse bewältigte die Strecke in Bestzeit (8:05). Bei Station Nummer zwei konnten die Kinder ihre Künste an der Springschnur unter Beweis stellen. Bei der letzten Station wollten wir sehen wie viele Kilometer wir gemeinsam mit unseren Mitschülerinnen und Mitschülern bei einem 3-Minutenlauf zurücklegen können. Dabei kamen wir auf beachtliche 38 Kilometer und 505 Meter.

  • Galaxykidssong

    Auch im Musikunterricht waren wir nicht untätig. In den letzten drei Musikstunden komponierten und texteten wir in Gruppenarbeit vier Galaxykidssongs. Die Songs begleiteten wir mit Boomwhackers. Dabei sind echt coole Songs und Raps entstanden, da wir nicht alle auf youtube veröffentlicht werden dürfen, können wir euch an dieser Stelle nur die Texte posten.

    Song 1:
    Wir sind die Galaxykids und düsen durch das Weltall.
    Im Turnsaal machen wir uns fit für unsre Weltraumreise.
    Wir sind die Galaxykids und düsen durch das Weltall.
    Sonne, Mond und Sterne sind sehr interessant.
    Damit kann man lernen und es ist riskant.
    Wir sind die Galaxykids und düsen durch das Weltall.
    Die MissionX-Nacht war ein Hit, am Morgen warn wir nicht sehr fit.
    Wir sind die Galaxykids und düsen durch das Weltall.

  • Galaxykids bauen Raumfahrzeuge

    Nachdem uns das Bauen der ISS-Modelle so viel Spaß bereitet hatte, beschlossen wir auch Raumfahrzeuge aus Müll zu konstruieren. Eine Gruppe baute eine Rakete, die wir heute zum Abschluss steigen lassen wollten. Leider war der Antrieb für die Größe unserer Rakete zu schwach. Natürlich werden wir noch weiter tüfteln bis die Rakete endlich abhebt.

Inhoud syndiceren