Austria

Austria

Austria

To learn more about what FFG and their partners are doing to get students inspired about human spaceflight, check out www.esero.at and www.planetarien-oesterreich.at.

To learn more about what ESA is doing to get students inspired about human spaceflight, check out www.esa.int/education.

Austrian News

  • Exkursion in das Deutsche Museum München

    Unser Sonnensystem

    Die galxy surfers UM unternahmen inder Woche 4 einen sehr weiten Weltraumspaziergang (Zugfahrt) von 200 km in das Deutsche Museum nach München. Dort gab es für die Kids in der Abteilung Raumfahrt eine sehr interessante Kinderführung. Mystisches Dunkel empfing uns gleich im Einführungsraum, wo uns Atmosphäre, Weltraum und unser Sonnensystem in beeindruckender Weise erklärt wurde. Die Inszenierung des ersten amerikanischen Weltraumspaziergangs des Astronauten Edward White, der nur durch eine Versorgungsleitung mit dem Raumschiff verbunden war, faszinierte die Kinder gleichermaßen. Die Geschichte der bemannten Raumfahrt beginnend im Jahre 1961, die 1. Mondlandung mit Apollo 11, die getreue Darstellung der Landung von Apollo 15, die Beschaffenheit der Raumanzüge und der damit verbundene spezielle Gang zur Toilette begeisterte die Kinder restlos. Höhepunkt für alle war der gemeinsame Raketenstart.

    Weltraumspaziergang Raketen Schwerelosigkeit
  • Interessenstag - Kinder wählten Themen zur Raumfahrt

    Ab ins All

    Nach unserer Lesenacht vom 31.1. auf den 2.1. hatten wir einen Interessenstag. Da dürfen wir immer wählen, was wir arbeiten wollen. Ganz viele arbeiteten an Themen zur Raumfahrt. Es entstanden Geschichten, Infotexte und ganz viele Zeichnungen.

    Jetzt freuen wir uns auf die Ferien.

    LG

    Die AstrolöwenXL2113

    Universum Satelitt Astronaut
  • Macht einen Weltraumspaziergang

    Schneeschuhwanderung durch die Mondlandschaft

    moonwalking

    Auf Schneeschuhen erkundeten die galaxy surfers UM die Mondlandschaft. Diese Mission inmitten herrlicher Winterlandschaft bereitete den Kindern wie Begleitpersonen riesige Freude. Beim Fangenspiel „Wer fürchtet sich vor dem Mann im Mond“ gab es richtige Mondstaubstürme. Die vorgefundenen Mondkrater wurden eingehend untersucht. Zum Abschluss dieser anstrengenden winterlichen Mission lud die Wirtin vom „Gasthof Arzkasten“ das gesamte Team zu einer köstlichen Jause ein.

    Mondstaubsturm Untersuchung der Mondkrater Anstrengende Mondmission im Schnee
  • Rückmeldung 3. Woche

    Krafttraining

    In dieser Woche stand für die zweite Gruppe ein gezieltes Krafttraining am Programm. Wir stellten fest, wenn man Kniebeugen mit dem Gewicht des eigenen Körpers und Liegestütze exakt ausführt und noch dazu sehr bemüht ist, die Anzahl im Laufe der Zeit zu steigern, dass man alle Muskeln spürt. Dabei fühlten sich einige von uns nicht mehr wohl. Koordiniertes Krafttraining war unseer nächster Auftrag. Als Höepunkt dieses Trainings führten wir den "Bärenmarsch" und de "Krabbengang" aus. Diese Übungen machten uns so richtig Spaß.

    Krafttraining
  • Der Gleichgewichtssinn

    Im Sachunterricht beschäftigten wir uns in dieser Woche mit den Sinnen - besonders mit dem Gleichgewichtssinn.