• VIDEO DE PRESENTACION DEL EQUIPO HUNAB KU

    El video quiere mostrar como es nuestro pais y ciudad desde las fotos y trabajos que han realizado los estudientes,además de mostrarse felices por participar por primera vez en misión x

  • Vansta Space

    We tried to build our puzzle with gloves on. It was really funny! It was only 60 pieces. We have talked about challenging ourselves and build a puzzle with at least 200 pieces. Good luck everybody in Mission X.

  • Agility Astro Course

    We had a great time setting up the agility course and timing our team mates. Some of us got a bit confused at first and had to start again. In the end everyone managed to complete the course and recorded our initial times.

    Green team:
    Lennon 22.16
    Elise 24.13
    Ben 21.15
    Alesha 20.81

    Blue team
    Ellie 21.10
    Ethan 19.57
    Keiran 17.38
    Teigan 24.37

    Red team
    Lisa 17.94
    Katie 22.13
    Abbeygayle 20.81
    Kyle 17.59

    Yellow team
    James 20.87
    Mackenzie 21.44
    Mia 20.72
    Lily

  • Mission Control and Soccer in Crab Position

    In der dritten Woche haben wir uns an die Mission "Körperbeherrschung" gewagt. Bälle an die Wand zu schießen, dabei auf einem Bein zu stehen und dann auch wieder auffangen, was so durch die Luft fliegt - keine leichte Sache. Wir haben Bälle von verschiedenen Größen, Materialien und mit unterschiedlichem Gewicht verwendet. Einmal wurde gegen eine feste Wand, einmal gegen eine Wand, die nachgibt, geschossen. Welchen Unterschied macht der Hintergrund? Worauf muss ich achten? Was wird trainiert? Viele Fragen, die sich im Vorfeld stellt, wurden nach der Mission souverän beantwortet.

    Als kleine Auflockerung haben wir noch eine Runde Krabbenfußball gespielt. Das macht nicht nur riesen Spaß, sondern ist auch wahnsinnig anstrengend.

    In the third week we did "Mission: Control!" We discussed different characteristics of different weight or size of the balls and what is the difference between a solid and a soft wall.

  • Austronaut los!!!

    Die Star Kids starten los!!
    Wir trainieren schon und haben uns schon ein paar Helfernauten gemalt.
    Jetzt - nach den Ferien - wird richtig losgestartet!!

  • Jump to the Moon!

    in der zweiten und dritten Woche habe wir die Mission "Springt bis zum Mond!" durchgeführt. Lauter kleine Weltraumflöhe sind in der Klasse und dem Turnsaaal auf der Stelle, auf einem Bein, durch den ganzen Raum gehüpft oder haben sich springende Kunststückchen überlegt.

    In the second end third week we have done the mission "Jump to the Moon!". A lot of little space fleas were jumping though the class and the gym. They're jumping on the place, through the room, with both legs or just with one. And some of them created creative jumping features.

  • Crew Strength Training

    Und wieder haben wir eine Mission erfolgreich erfüllt. Es war wieder einmal sehr anstrengend und am nächsten Tag haben wir in Armen, Beinen, Rücken und Bauch einen heftigen Muskelkater gehabt. Aber wir haben bis zum bitteren Ende durchgehalten.

    Another mission successfully completed. It was very hard and the day after we felt our muscles in arms, back, stomach and legs. But we made it to the end!

    (Terese Bischof)

  • Missão X nos Açores

    AstroEsaq- Ati3a - Mission X

    3ª atividade concluída "Salto para a Lua".
    Foi uma atividade divertida que consistiu na realização de um treino de saltos com cordas, quer parado quer em movimento, para aumentar a força dos ossos e melhorar a resistência cardíaca e muscular.

    AstroEsaq- Ati3b - Mission X AstroEsaq- Ati3c - Mission X AstroEsaq- Ati3d - Mission X
  • De la forêt profonde amazonienne à la conquête de l'espace: on se muscle

    Team 1

    Le « X Mission Team » de Trois Palétuviers met le paquet. Tous ont pratiqué les tractions sous diverses formes, et ça a été dur pour certains...

    On a beaucoup transpiré et bu beaucoup d'eau.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    On mission two: build muscles is essential for an astronaut. To muscle is a security for a healthy body. So here we go!

    -----------------------------------------------------------------------------------------------
    Misión Dos: ¡musculación! Y nadie se escapó, incluso si fue un poco difícil por algunos ¡Sudor y mucha agua!

    Team 2 Team 1 Team 2
  • Springt bis zum Mond

    Schweißtreibend war unser Sprungtraining. Zum Aufwärmen waren wir 1000m gelaufen und der Körper war gut vorbereitet, die Muskeln bereit für den Mondsprung. ;-)
    Konsequent durchgezogen haben alle die Trainingseinheit und Herr Dick feuerte alle Astronauten lautstark an, am Ball zu bleiben und nicht aufzugeben, vor allem da immer wieder auch eine Einheit Krafttraining eingebaut wurde.
    Wir werden fitter!!!!!!!!!!!

  • Reaktionstest

    Am Freitag haben wir uns schon mal vorbereitet: Nähere dich der Lichtgeschwindigkeit. Nachdem Nick uns erklärt hat, wie die Übung funktioniert haben wir erste Versuche gestartet, um dann nächste Woche den Auftrag zu erfüllen. Es war gar nicht immer so einfach.

  • ENSAMBLE DE LA TRIPULACIÓN: exploradores itifistas

    La tarea despertó gran motivación e interés, fué cumplida a cabalidad ,reflejo la importancia y gran dinámica del trabajo en equipo.

  • velocidad de la luz exploradores itifistas

    El desarrollo de esta misión permitió a la tripulación de los exploradores itifistas divertirse pero también fue un reto que asumieron con gran responsabilidad para demostrar su capacidad de concentración y reacción.

  • presentando el equipo exploradores itifistas

    equipo exploradores itifistas

    hola amigos de mision x nosotros somos el equipo exploradores itifistas de Colombia somos chicos de grados cuarto y quinto somos de facatativa una pequeña ciudad cerca a bogota en nuestro vídeos presentamos nuestro equipo nuestro líder y nuestro comandante gracias por su atención

  • Muscles d'astronaute

    Team 1

    Des muscles pour un corps d'astronaute !

    Le « X Mission Team » de Trois Palétuviers a travaillé ses abdos et ses muscles du tronc. Il y en avait même certains dont on ignorait l'existence... Mais bon, qui sait, une carrière d'astronaute à la clef ?

    On s'est bien amusé en tout cas.
    -----------------------------------
    "Rain forest X Mission Team" Mangrove worked abdos and others. There were even some that were unknown ... Well, if they want to be astronaut...

    We had fun anyway.
    ------------------------------------
    Músculos para un cuerpo de astronauta!
    El “X Mission Team” de Trois Palétuviers ha trabajado sus abdominales y sus músculos del tronco. Había incluso algunos de los que no sabíamos su existencia… pero bueno, ¿quién sabe, una carrera de astronauta al final?
    De todas formas, lo hemos disfrutado un montón.

    Team 2 Team 2 Team 1
  • Presentación del Grupo GAIA I.E.M. La Arboleda

    En el siguiente vídeo se presenta nuestra Tripulación GAIA, un equipo conformado por iniciativa de los estudiantes que tienen gusto e interés en conocer temas relacionados con el espacio.

    Somos de la Institución Educativa Municipal la Arboleda de la ciudad de Facatativá ubicada en Cundinamarca- Colombia y participaremos en la Misión X en el 2014.

    Un saludo especial para todos, muchos éxitos en todas las misiones que realicemos y sobre todo mucha diversión. :)

  • Video presentacio Equipo "Luna LLena" Colegio Cundinamarca, Bogota. Colombia America del Sur

    Bitácora de vuelo 2014
    Febrero 8, del 2014
    Esta es la Nave Espacial “Fronteras de Paz” comandada por ser humanos provenientes del planeta tierra

  • Video Presentación Equipo Astronautas San Nicolás

  • presentacion del grupo natus colerum

    somos de la institucion educativa "AUGUSTO E. MEDINA" de Comfenalco, ibague Tolima, y venimos con todo a aprender y pasar todas las misiones, para llegar a la luna

  • El Astronauta comelón

    Mision X: Un Ajedrez del conocimiento

    Pongo a disposición de todos los colegios de Colombia, América y el mundo este cuento que tiene como base las diferentes misiones y como filosofía el soñar ser Astronauta teniendo en cuenta las competencia ciudadanas

    Equipo Cundinamarca Convivencia
  • Ed White Elementary...4 Mission Completed!!!

    Ed White Elementary students held a "Mission X" event on Jan. 29th. All students, grades K-5, participated in the challenge! Our school completed Crew Assembly, Crew Strength Training, Agility Astro Course, and Building an Astronaut Core! We had a blast!
    We look forward to helping Astro Charlie get closer to the moon!

  • Let´s go El Paso

    Deutsche Schule El Paso

    Endlich geht es los... Unser Maskotchen Astro-Charlie ist fertig und wird uns bei den nächsten Missionen begleiten und motivieren!!
    Die ersten Missionen wurden überragend durchgeführt, die Kids fühlen sich wohl und haben Spaß!!
    Die Deutsche Schule El Paso grüßt alle teilnehmenden Schulen auf der ganzen Welt!!

    Let´s get started!! Astro-Charlie will follow every mission from now on. He is motivating and encouraging the kids in a perfect way. The first missions are already completed - the kids worked hard! Good job so far!!!
    The German School El Paso greets all schools around the world!

  • Fitness Training Stations

    McNair Commander 5th graders participated in TRAIN LIKE AN ASTRONAUT Fitness Stations! They were given 3 minutes at each station to increase their core and upper body strength, agility, cardio endurance and jumping skills. The kids were very excited to see that they were actually doing some of the same exercises as NASA Astronauts!

  • Maak een ruimtewandeling

    Maak een ruimtewandeling

    Kijk.... de astronauten eens sterk zijn!
    Zij maken een ruimtewandeling op de planeet.
    Met veel spierkracht in armen en benen houden zij hun lijf omhoog.
    Als een kruipende slang, lopend als een krab of een ander dier verkennen zij de planeet.

  • Computerlogbuch – Missionteam: TheTwinkling Stars

    Logbucheintrag: 13
    Sternzeit: 7. Februar 2014
    Mrs commander SIRIUS:

    MISSION: Beweglich und schnell über die Astro-Trainingsstrecke

    Nicht immer ist es rau und unwegsam auf anderen Planeten. Dieses Mal überraschte uns ein Eisplanet mit aalglattem Untergrund! Nur mit Wendigkeit und Schnelligkeit konnte die Sternencrew diese Mission erfüllen! Keine Verluste und gesunde Rückkehr zur Basis!

    Seventh mission completed!

  • La 6èG entretien sa forme

    Quelques nouvelles photos de la suite des épreuves sportives de ces derniers jours.

  • American School of The Hague visit ESA EXPO

    On the 5th February the American School of The Hague visited the ESA EXPO to learn about the pioneering work happening at the European Space Agency. After the visit the students returned to school excited by the concept of space exploration and the Mission X challenges. In the afternoon we carried out the Astro Agility and Speed of light activities. The students even began to process the data they gathered in preparation for Math lessons on calculating different types of averages!

  • Team Zero Gravity & Team Jupiter reporting from Northbury Junior

    Some of the things we have done are the Astro Agility Course and the Base Station Walk. In the Astro Agility Course we felt breathless but at the same time rejuvenated.We also worked on our balance and agility.
    The second course was the Base Station Walk.We felt exhausted and most of us were keeping control of our endurance but some of us got tired and could not keep control.
    We look forward to more Mission X activities!

    Class 5K

  • We've had a great week!

    We had a great day when we did the space walk and we did 'Jump for the Moon', I have enjoyed Mission X. (Leah, Year 4)

    I have enjoyed the space walk because you had the chance to do something that you really liked to do. I have learnt lots this week. (Breanna, Year 4)

  • Oppdatering fra Tellus

    Når vi har jobbet med Mission X, har vi lagt om timeplanen.
    Etter to uker med intensiv og tverrfaglig opplegg i alle fag, fortsetter vi videre med aktivitetene i noen av fagene, blant annet samfunnsfag, naturfag og kroppsøving. Målet er å gjennomgå det som er igjen i oppgavepermen.

  • 4c goes on

    Verflixt - diese Handschuhe!!!!

  • mission 4c goes on

    Noch bevors in die Ferienwoche geht wird noch fleißig trainiert und experimentiert!
    * Ein Burger, der bald nicht mehr als solcher zu erkennen war
    * Planeten, die genau erforscht werden müssen
    * Eine Feinmotorikschulung vom Feinsten!!!

  • Computerlogbuch – Missionteam: TheTwinkling Stars

    Logbucheintrag: 12
    Sternzeit: 6. Februar 2014
    Mrs commander SIRIUS:

    MISSION: Springt bis zum Mond!

    Sprungtraining, Kraft- und Ausdauerübungen gepaart mit Koordination für den ganzen Körper stellte eine große Herausforderung an die ganze Sternencrew! Atair war die Sternen-Sprung-Meisterin!

    Sixth mission completed!

  • Fortbewegungsvarianten auf fremden Planeten

    Tim, einer meiner Bewegungsspezialisten, hat uns angeboten, uns ein neues, spezielles Fortbewegungstraining zur Kräftigung der Armmuskulatur zu lernen. Hier müssen die Astronauten aber noch sehr hart trainieren! Da ging es im Brückengang dann doch etwas leichter.

  • Unsere selbst gefertigte Fahne

    Die Mädchen meinten, dass wir als Astronauten unbedingt eine Fahne brauchen, die wir, wenn wir zu fremden und fernen Planeten reisen mitnehmen müssen. Das Design wurde einstimmig angenommen.

  • Nahrung die uns lange Energie gibt

    Was haben wir wohl heute zur Jause mit? Welche Nahrung ist für unser Wachstum und für die tägliche Energie von Vorteil? Wie kommen die Astronauten zu ihrem Essen und was gibt es da so auf dem Speiseplan. Darf ich einmal eine spezielle Aufbaunahrung kosten? - Geschmäcker sind verschieden! Über richtige Ernährung haben wir uns ausführlich informiert!

  • War das wirklich ein Cheeseburger?

    Nachdem wir uns ganze Woche mit der Ernährung und der Wichtigkeit der Ernährung für Astronauten beschäftigt haben, war natürlich klar, dass wir uns über den Versuch mit dem Cheeseburger wagen.
    Zuerst wollten ihn manche ja noch gerne essen, aber danach ist der Hunger wohl vergangen.

  • Physical Challenges

    Mission X fitness fun.

    Year 4 completed the 'Jump for the moon', 'Do a Spacewalk' and the 'Agility Astro Course' on Monday and had great fun whilst learning lots! We learnt how to take our pulse too! Can you tell which event is happening in the photo?

  • Brilliant Bones

    This is a cross section of a chicken bone.

    At Studfall, we have been looking at bones and learning about their structure. We even used the electronic microscope to inspect them more closely. They really are magnificent structures!
    Check out our bone pictures taken using the microscope.

    This is the surface of the outside of the chicken bone. Can you guess what this is on the bone?
  • Planeten

  • Computerlogbuch – Missionteam: TheTwinkling Stars

    Logbucheintrag: 11
    Sternzeit: 5. Februar 2014
    Mrs commander SIRIUS:

    MISSION: Macht einen Weltraumspaziergang!

    Seltsame Wesen auf der Mondoberfläche gesichtet! Wie kleine Raumfahrtroboter glitten sie teilweise krabbelnd, teilweise Bären ähnelnd über den unwegsamen von Kratern bedeckten Mondboden.

    Fifth mission completed!

  • Hazeltine Dippers: Planet you go, Gravity you find

    Hello Everyone!!! After a rough start the Hazeltine Dippers are ready for action. Today we started with planet you go,Gravity you find. We used a weighted ball and had our team roll the ball back and forth across the table to their peers. We then used weights on the wrists and tossed the ball back and forth. We all had a great time being together starting our mission.

  • Gesunde Ernährung

    Was ist eigentlich wirklich gesund?
    Begonnen haben wir mit der Erarbeitung der Ernährungspyramide.
    Eltern brachten uns in der Pause eine gesunde Jause.
    Das war lecker!
    Dann wurden Nahrungsmittel, die wir alle so lieben, genauer unter die Lupe genommen.
    Das genaue Betrachten der Nährwerttabelle war mitunter sehr ernüchternd.
    So untersuchten wir in Partnerarbeit die mitgebrachten Nahrungsmittel.
    Anschließen rechneten wir uns unseren empfohlenen Kalorienverbrauch pro Tag aus.
    2 Wochen lang schreiben wir jetzt in einer Tabelle, jeder für sich, genau auf, was er isst und trinkt!
    Das wir sehr spannend werden. Wer ernährt sich am gesündesten?

  • Wir trainieren unsere Reaktionsfähigkeit

    Schnell zu reagieren, das ist gar nicht so leicht!
    Aber Übung macht den Meister!
    Es wurde auch zu Hause fleißig trainiert!

  • Weltraumkraft in unserem Körper

    Nach dem Motto: „Lerne deine versteckten Muskeln unter der Bauchdecke und im Rücken kennen“ haben wir die Kräfte bzw. Muskeln in unserem Körper gesucht!
    Und wir haben sie gefunden! Um unsere Teamfähigkeit zu stärken, räumten wir gemeinsam alle Matten wieder zurück. Unsere Mission war, dass jeder auf den anderen Rücksicht nimmt, auch wenn es sich vor dem Mattenwagen staut!
    Am nächsten Tag klagte so manches Kind zwar über Muskelkater in der Bauchgegend, doch das spornte uns nur an, fleißig weiter zu trainieren. Eifrig wurden sogar Übungen erfunden, die auch im Klassenzimmer gemacht werden können. Alle waren bemüht ihr Bestes zu geben.

  • Missie Lichtsnelheid

    Hebbes die liniaal!

    Wat een snelheid maken onze armen! Hebbes die liniaal! Fijn dat onze ogen en handen
    zo goed worden getraind Ja, de snelheid gaat steeds meer vooruit..... opnieuw concentreren....

    Uiterste concentratie! Let op!
  • Week 1 - Our Reactions

    Team Xtreme took part in the first mission which was to check their reaction times
    Here are our results:
    1- Jen 0.137s
    2- Declan 0.180s
    3- Grace - 0.186s
    4- Niamh - 0.187s
    5- Leah 0.202s
    6- Maizie 0.289s
    7- Rachel W 0.328s
    8- Lovenne 0.340s
    9- Abigail 0.347s
    10- Rachel C 0.353s
    11- Amy 0.373s

    Houston Blog Done!!!!

  • L'équipe de Beaufays démarre l'aventure

    Bonjour

    Nous sommes 25 élèves de 5ième année de Beaufays, près de Liège, en Belgique.
    Nous venons de débuter l'aventure Mission X.

    A bientôt

  • Gladstone galaxy explorers explore the moon.

    The Gladstone galaxy explorers are back (and there’s 30 of us including Miss!) This week we have done the moonwalk. 15 of us found the bear walk the hardest, it made us stretch. 14 of us found the crab crawl the most difficult, we had to keep our tummy straight like a table, which hurt a lot!
    We have been looking at the different phases of the moon in our science lessons. When the suns light can’t reach the moon and so we can’t see it, it is called a new moon. We found out that the last new moon was the 31st January. Here is a useful website that we found.
    http://www.moonconnection.com/moon-january-2014.phtml
    We also found a very catchy song all about the phases of the moon.
    http://www.youtube.com/watch?v=HkvlrWpsnuQ

  • Meteoriten Ausstellung

    Dass die Ferien das Entdecken und Lernen nicht unterbrechen, wollten wohl zwei unserer Schüler beweisen. So eine Überraschung! Treffen sich doch glatt zwei Buben und eine Lehrkraft im Naturhistorischen Museum. Natürlich gab es gleich zwei Schnappschüsse... Einmal beim Film über die Entstehung unserer Sonnensystems und dann noch einmal mit einem riesig großen Meteoriten. Wir haben (alle drei) nicht gedacht, dass diese so unterschiedlich aussehen und sich anfühlen können. Man konnte kleinere Exemplare sogar hochheben und ihr Gewicht vergleichen.
    Auch der Querschnitt von (sehr vielen) Meteoriten sah immer anders aus!

Архивные материалы

Твиты из космоса