Mission X-nyhete

  • Planeten

    Zum Abschluss unseres Themas "Planeten" malten wir bekannte Planeten unseres Sonnensystem mit Wasserfarben. Selina und Judith sind sich sicher: "Es wurden richtige Kunstwerke!"
    Thomas und Florian präsentieren stolz ihre Werke.
    Außerdem reimten wir ein Planetengedicht, lernten es und präsentierten es unseren Mitschülerinnen und Mitschülern.

  • Ernährungspyramide

    Wir wissen, dass sich speziell Astronautinnen und Astronauten gesund ernähren müssen, einen speziell für jeden abgestimmten Speiseplan einzuhalten haben und lernen mit ihrer Energie hauszuhalten.
    Dazu bauten wir die Ernährungspyramide als Grundlage auf. Auch wir wollen uns gesundheitsbewusst ernähren!
    Voller Eifer wurde eine große Pyramide an die Tafel gezeichnet und Nahrungsmittel zugeordnet. Anschließend stellte jeder seine eigene Ernährungspyramide zusammen. Es wurde gemalt, ausgeschnitten, diskutiert und schließlich aufgeklebt.

  • Alles russisch oder wie?

    In einer informativen Einheit erfuhren die Space Grims, dass Astronautinnen/Astronauten russisch an Bord der Raumstation sprechen. Englisch lernen alle in der Schule, aber russisch? Das Team bekam auf einem Arbeitsblatt das russische ABC und probierte sofort aus verschiedenste Wörter mit diesen sonderbaren Buchstaben zu schreiben - das war lustig! Dabei bekamen die Space Grims Einblick in die Sprache. Sie gewannen die Erkenntnis, dass Aussprache von z. B. "I" in verschiedensten Buchstabenkombinationen mit unterschiedlichen Zeichen geschrieben wird.
    Was wurde hier geschrieben - stimmt es? Wer kann das lesen?

    Weil das so viel Spaß machte, tüftelten sie auch gleich mit Zahlen weiter. Die Zahlenschrift der Maya war die Grundlage um eine eigene Zahlenschrift zu entwickeln!

  • Wir informieren uns über aktuelle Forschung!

    Über das Internet und Smartboard forschen und informieren wir uns über aktuellen Gegebenheiten aus der Weltraumforschung der NASA. Dabei interessieren uns die Satelliten- und Sondenberichte wie z. B. von dem Rover "Opportunity“ am Mars. Auch die Bestandteile einer Sonde schauten wir uns genauer an!

  • Computerlogbuch – Missionteam: TheTwinkling Stars

    Logbucheintrag: 05
    Sternzeit: 28.Jänner 2014
    Mrs commander SIRIUS:

    MISSION: Krafttraining für die Besatzung

    Kniebeugen, Liegestütz, Treppenlauf, Hangeln an der Sprossenwand und ein gemeinschaftliches Tauziehen wurden nach Auftrag durchgeführt! Übungen für alle leicht machbar, aber nach mehrmaligen Wiederholungen schon anstrengend. Team ist mit großem Einsatz und Teamgeist dabei!

    Crewmitglied ATAIR:
    „Für mich waren die Liegestütz mit Sandsäckchen sehr schwierig. Das Krafttraining macht Spaß!“

    Crewmitglied WEGA:
    „Mir hat am besten gefallen, wie wir die Treppe rauf und runter gelaufen sind!“

    Second mission completed!

  • Weiter geht´s mit den Referaten

    Diese Woche haben 3 Schüler wieder ein Referat gehalten. Maxi hat uns gezeigt, dass es zwar nicht ganz ohne Bilder aus dem Internet möglich war, aber sein Wissen hat er sich aus verschiedenen Büchern geholt.
    Matteo, unser bester Retoriker, hat viele Fragen zusätzlich einwandfrei beantwortet. Jakob kann jetzt mit Bestimmtheit sagen:" Über den Mars weiß ich weit mehr als unsere Lehrerin."

  • Erde und Sonne

    Spontan kamen Fragen wie: Wie dreht sich die Erde um die Sonne? Wie entstehen Tag und Nacht und die Jahreszeiten? Wie kommt es zu einer Sonnen- und Mondfinsternis? Mithilfe einer Taschenlampe, des Globuses und einer Perle, konnte die Fragen beantwortet werden.

  • Arbeiten im Team

    Das Objekt aus unseren Bausteinen musste nach reichlicher Teambesprechung natürlich einer Rakete ähnlich sein. Diese ist dem Team auch recht gut gelungen! Bravo!

  • Noch mehr Weltraumakrobatik!

    Ein Purzelbaum aus der senkrechten Position hörte sich bei der Problemstellung kompliziert an. Doch am Ende war es eigentlich voll cool - meinten zumindestens die Akrobaten.

  • Krafttraining für die Besatzung

    Nachdem wir unsere Muskeln bei den Kniebeugen gestärkt, zeigten die Schülerinnen und Schüler der 3c, dass sie nicht nur in den Beinen Muskeln haben, sondern auch in ihren Armen. Manche trauten sich sogar den höchsten Weg zu nehmen.

  • Space Pirates @ Planetarium

    Der Himmel über uns wurde dunkel und plötzlich funkelten tausende von Sternen...sofort hatten wir Heimweh nach unserer Raumstation. Aber der Ausflug ins Planetarium, auf unserer guten, alten Erde hatte sich gelohnt. Und morgen geht's wieder los, mit neuen Missionen und neuen Abenteuern.....wir sind die Space Pirates, wir geben nie auf!

  • Knochen-ein lebendiges Organ?

    Is it Astro Charly?

    Da staunten wir nicht schlecht, als wir erfuhren, dass Knochen tatsächlich ein lebendiges Organ sind und durch neue Knochenzellen ersetzt werden. Vitamin D und Kalzium brauchen wir, um sie gesund und fit zu halten...aber auch Krafttraining....deshalb haben wir danach gleich im Turnsaal weiter gearbeitet. Heute war es besonders anstrengend, aber wir haben alle durchgehalten...like an Astronaut!

    Here he is uff!!
  • Unser Weltraumspaziergang

    Diese Mission schien uns zunächst ganz leicht zu sein. Doch schon während der Übungen und vor allem am nächsten Tag haben wir gemerkt, dass es ganz schön anstrengend war. Um unsere Gelenke zu schonen und keine weiteren Blasen zu bekommen, trainierten wir am zweiten Tag mit Matten. Das war schon wesentlich feiner!
    Die 2.b schlossen wir in unser Training ein und erklärten ihnen, warum Astronauten dieses Training machen müssen.
    Es hat uns sehr viel Spaß gemacht, obwohl es in unserem Turnsaal mit 2 Klassen sehr eng war!

  • Wir sind stolz

    Missionx2

    Wir sind nicht nur stolz auf unsere neuen MissionX T-Shirts...Nein, wir sind auch stolz, dass wir die erste Klasse sind, die ein zweites Mal bei MissionX teilnimmt...wir werden wieder voller Elan und mit viel Freude trainieren...

  • Fenstergestaltung

    Die 2. Woche starteten wir mit der Gestaltung unserer Fenster. Zuerst wurde entworfen und dann gebastelt. Ich finde unsere Mission X - Fenster können sich sehen lassen!

  • Missions 6 et 8 réussies pour les ASTRO-GALAXIE 12

    Sans tirer de plans sur la comète mais la tête dans les étoiles nous avons enchainé flexions, contractions et tractions...avec le sourire. nous avons apprécié cette mission et appris à faire des exercices physiques.
    Quant à l'opération "gainage" elle ne fut pas le trou noir redouté et se trouve en bonne voie (lactée!!) de réalisation pour que nous nous bâtissions un beau tronc d'astronaute!!
    Nous sommes maintenant impatients de découvrir et de remplir la mission suivante...

  • Bilder fra oppdrag : La oss Klatre et Marsfjell

    Oppdrag : Klatretrening

  • Schwerelosigkeit

    Schwerelos!

    Schwerelos wie sieht das aus?
    Eine leere Flasche nimm heraus,
    gib eine Spielfigur hinein.
    Los geht's wirf sie schräg empor,
    die Spielfigur zeigt die die Schwerelosigkeit vor.

    ...staune mit den space kids von Kematen...

  • Shinergy liefert Energie wie noch nie!!!

    Shinergy  - Energie - Training

    Für den Lauf zum Mond brauche wir Energie,
    die neue Kampfsportart Shinergy liefert sie.
    So halten wir uns echt sehr fit,
    schau die Bilder an und mach gleich mit.
    Wow - echt viel Energie ist da im Raum,
    ein Oskar wäre unser Traum!

    Energy for all over the world from Kematen ....

    Hier ein Kick! Space kids and Shinergy
  • Bilder fra oppdrag : Tellus

    I løpet av forrige uke ble det gjennomført mange, energikrevende oppdrag, men elevene synes at oppdragene var morsomme og de ble utført med iver. Her var ingen unnaluring eller sure mine ! Blide og glade gutter og jenter ! Noen av aktivitetene er kjente, men noen også nye og spennende. 3 oppdrag med flere oppgaver tilknyttet ble utført ; 1. Oppdrag . Kontroll : Ballanse trening

  • Auf in die 3.Woche!!!

    Heute haben wir eine weitere Mission abgeschlossen. Wir haben sehr fleißig trainiert und konnten in unserem Missionstagebuch bei uns allen eine Verbesserung erkennen.
    In den Pausen konnten wir uns im Gang unserer Schule gegenseitig Tipps und Tricks verraten. "Wir springen bis zum Mond" war eine wirklich coole Mission!!

    Da wir ein Powerteam sind, haben wir auch unsere T-Shirts signiert. Jetzt tragen wir bei jeder Mission alle unsere Teammitglieder bei uns.

    Weiter gehts zum Mars mit den steilen Bergen und hohen Kratern......

    Bis bald und viele Spaß bei euren Missionen, eure Power Kids!!!

    3,2,1, Pooooower Kids

  • Les Langonnautes en force !

    Les langonnautes en force

    Deuxième semaine de mission.

    Le corps travaille autant que les méninges !

    La preuve en image...

  • Team Gisburn (Lancashire)

    We began our mission by completing the 'Base Station Walk Back' task!
    Brilliant effort by all!

  • Team Grindleton (Lancashire)

    We began our mission by completing the 'Base Station Walk Back' task!
    Brilliant effort by all!

  • Computerlogbuch – Missionteam: TheTwinkling Stars

    Logbucheintrag: 04
    Sternzeit: 27.Jänner 2014
    Mrs commander SIRIUS:

    Die Sternencrew ist zu ihrer Basis zurück gekehrt und stellt sich vor! Wir sind The Twinkling Stars!

    Crewmitglied ANTARES:
    „Die erste Mission war sehr lustig und auch ein bisschen anstrengend. Ich freue mich, dass meine Klasse bei dem Wettkampf mitmacht! Alle Crewmitglieder haben einen Sternennamen und freuen sich auf die nächste Aufgabe!“

  • C-5

    C-5

    Náš tým C-5 na startu Mise X.

  • 4c next steps

    *Schneller als die Lichtgeschwindigkeit
    * Wir werden wohl noch die allerbesten Weltraum-Kraxler!!!
    * Verbesserung der Kernmuskulatur: Die Kraft für dynamische Bewegungen wird stark verbessert!
    * Den eigenen Puls zu finden und zu messen ist durchaus eine Herausforderung!

  • GALAKTIČTÍ LACHTANI

    Galaktičtí lachtani

    Při plnění úkolů Mise X nám zajisté pomůže i náš maskot.

  • MX 2014 PRVNÍ TRÉNINK

    Společné foto

    Týmy X - Space, Stars, Epic sport stars a Moon light se sešly ke společnému plnění úkolů Mise X.

    Epic sport stars Moon light Stars
  • TUČŇÁCI NA MARSU

    Tučňáci na Marsu

    Energie pro nové kosmonauty aneb pyramida zdravé výživy.

    Tučňáci na Marsu Tučňáci na Marsu
  • TUČŇÁCI NA MARSU

    Tučňáci na Marsu

    Stavba základny - skládání puzzle.

    Tučňáci na Marsu Tučňáci na Marsu
  • TUČŇÁCI NA MARSU

    Tučňáci na Marsu

    Tučňáci na Marsu jsou připraveni k plnění úkolů Mise X.

  • Team Mneme

    Team Mneme fra Håkvik skole

    Her kommer en hilsen til alle astronautaspiranter fra team Mneme på Håkvik skole i Narvik. Vi har akkurat startet opp med vårt astronaut-treningsprogram og synes at det er kjempemorsomt.

  • Mission 18 "La vitesse de la lumière" Terminée !!!

    Cette semaine nous, les astros galaxie 12, avons fait la mission 18 nommée la vitesse de la lumière. Le but de la mission était de rattraper le plus vite possible une règle entre nos doigts pour tester nos réflexes.
    Des progrès de jour en jour...Nous rêvons d'arriver à attraper une aiguille !!!

  • Minami elementary school, Saitama, Japan

    We have three teams.
    Team HAYABUSA tried jumping rope training, “Jump for the Moon”.
    It was very windy, today. But we enjoyed Double under jumping.

  • Let's go Apollo 2A!

    Hello from 2A at Sunnerstaskolan in Uppsala, Sweden! We think Mission X is big fun and we are doing the missions with great enthusiasm. We have done two missions so far, but are planning on doing as many as we have time for in the MissionX period.

    We are also studying facts about the Space, and about what the astronauts have to know in order to become scientists in space.

  • Team BOLTON by BOWLAND (Lancashire)

    Bolton by Bowland

    We began our mission by doing the 'base station walk back' - fantastic effort by all!

  • gesunde Jause

    Gemeinsam bereiten wir uns eine gesunde Jause zu, um fit und gesund zu bleiben. Eure galaxystars!

  • Wir zeichnen unseren Astro Charly

    Wir zeichnen den Astro Charly!

  • Wochenbericht

    Auch in der letzten Woche haben wir wieder fleißig trainiert. Durch unser gemeinsam erstelltes Sprungtrainig, konnten wir uns super verbessern.
    "Ich finde es einfach super, dass ich in meinem Tagebuch genau sehen kann, wie gut ich geworden bin!"

    Meine Power Kids hatten eine seeehr kreative Idee für unsere BE-Stunde:
    Da wir nur mit vereinten Kräften unseren Astro Charly zum Mond bringen können, haben wir ein tolles Türbild für unsere Schule gebastelt.
    Alle für einen - und einer für alle!!! Wir reichen uns die Hände und bringen Alstro Charly zum Mond!!!

    3,2,1, Pooooower Kiiiids!!!!

  • Andere Planeten andere Schwerkraft

    Gemeinsam sind wir gesprungen und gesprungen! Es war anstrengend, aber es hat uns auch große Freude gemacht! Wir sind fit und gesund! Eure galaxystars!

  • Das Spaceteam 9 erklimmt Berge am Mars

    Da das Wetter outside zum Wandern und Bergsteigen gerade nicht so einladend ist, haben wir unsere zweite Mission "Lasst uns einen Berg auf den Mars erklimmen" in den Turnsaal verlegt.
    Wir kletterten und trainierten auch den Absprung auf die Erde, alle erreichten diese auch.
    Freudig warten die Kids nun bereits auf das nächste Training.

  • Gesunde Jause der Astronauten 3b

  • Unser Weltraumspaziergang

    Mit dem Weltraumspaziergang starteten wir in unsere erste Mission.
    Wir trainierten fleißig und schwitzten ordentlich. Vorrerst machten wir uns mit den Übungen vertraut, doch am lustigsten war es den Parkour möglichst schnell zu durchlaufen. Verbissen kämpfen die Kisd im Team und legten die abgesteckte Strecke mit einer tollen Zeit zurück.

  • Springe bis zum Mond

    Wir haben unsere Knochen, unsere Ausdauer und unsere Koordination trainiert.Eure galaxystars.

  • Missão X nos Açores

    A Missão X já está em andamento na Escola Secundária Antero de Quental (Açores).
    A equipa da AstroEsaq "Os AçorNautas", do 7º ano, turma H, iniciaram o seu programa "Treinar como um Astronauta" com o desenvolvimento da atividade "Energia de um Astronauta". Nesta primeira fase, foi realizada uma investigação sobre a pirâmide dos alimentos. Na próxima semana, está prevista a análise de rótulos de informação nutricional; a determinação das necessidades diárias de energia e a elaboração de um menu de 5 dias.
    Se tudo correr como planeado (e se o tempo ajudar), também iremos realizar a nossa primeira atividade física "Astro-Percurso de Agilidade". .....

  • Wir erforschen die unendlichen Weiten

    Die Spacekids 9 erforschen derzeit das Weltall. Die Kinder entnehmen Informationen aus ihren mitgebrachten Büchern. Durchforsten das Internet und gestalten Informationsplakate zum Thema. Im Anschluss daran werden die Informationen der einzelnen Arbeitsgruppen im Plenum den anderen Gruppen vorgestellt.
    Aufmerksam lauschen die Kinder einander. Das Miteinander ist deutlich zu spüren und die Freude Neues zu entdecken groß.

  • Here we are!

    Die spacekids 9 starten etwas zeitverzögert mit ihren ersten Mission, doch wie man am Bild sehen kann ist die Freude der Kids bei Übergabe der T-Shirts riesig. Mit voller Begeisterung sind wir nun mit dabei.

  • Vansta Space

    We have trained outdoor this week. We have done some endurance training this week.

  • Wir springen bis zum Mond

    Heute haben wir die Mission "Springt bis zum Mond" erfolgreich abgeschlossen. Julian: "Ich muss mir unbedingt eine Springschnur für zu Hause besorgen." Es hat echt viel Spaß gemacht. Für mich als Lehrerin ist es einfach wunderschön zu sehen, wie viel Spaß die Kinder an diesem Projekt haben! Außerdem ist es erstaunlich, wie schnell sie sich in ihrer eigenen Leistung steigern! Mit der Teilnahme an diesem Projekt haben wir schon gewonnen, denn wir haben Spaß, wir sind ein super Team und wir lernen viel dazu! Danke!!!!

    Eure Sternenkrieger

Utmaningsarkiv