2018 Moon Challenge

Begins:
GMT
Elapsed:
GMT

Média

Zeptejte se odborníka Zeptejte se odborníka

Zprávy Mise X

  • WIR HABEN ES GESCHAFFT!

    Heute haben wir unsere letzte Mission abgeschlossen! Das TEAM GOLD ist sehr stolz alle Missionen so gut gemeistert zu haben.
    Jetzt heißt es fleißig weiter trainieren um noch fitter zu werden. Dazu bietet unser Fitness-Projekt, welches diese Woche an unserer Schule statt findet die optimale Gelegenheit.

  • Ein Experiment zu starken Knochen

    Die Aufgabe "Lebende Knochen, starke Knochen" war gar nicht so einfach - hier mussten wir mit verschiedenen selbst angefertigten Knochenmodellen experimentieren. Wir bauten 3 Modelle:
    - einmal ganz einfache, die wir nur aus gewöhnlichen Papierröllchen formten
    - danach das Gleiche, nur aus stärkerem Papier
    - zum Schluss füllten wir die stärkeren Knochen mit Sand.

    Alle Knochenmodelle mussten möglichst viel Gewicht tragen, wir legten sie sozusagen als Brücke auf und stapelten Wasserflaschen (so sahen wir gleich, wie viel Gewicht sie wirklich tragen). Zu unserer Überraschung waren die einfachen Röllchen die stärksten! Wahrscheinlich, weil wir sie am besten zusammenrollen konnten... außerdem war der Sand, mit dem wir die starken Rollen füllten, ein bisschen feucht und machte so das Papier weicher...

  • VIENNA CITY MARATHON 42,2km

    Nicht nur wir Eulonauten laufen ganz ganz fleißig und machen bei Wettläufen wie vergangenen Mittwoch (Kinderlauf) mit.
    NEIN ... auch unsere Eltern, Bekannte und unsere Frau Lehrerin.

    Diese war vergangenen Sonntag, gemeinsam mit ein paar Eltern sehr sehr AKTIV
    - sie absolvierten gemeinsam den 35. Vienna City Marathon in der Staffel -

    Wir Kids waren fleißig mit ANFEUERN dabei! und..... sie haben es geschafft.
    Trotz dem sehr heißen Wetter konnte jeder Staffelläufer seine Bestzeit unterbieten und kam überglücklich (und auch ein wenig müde) ins Ziel.

    Es war ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten!

    Kommenden Samstag geht es für unsere Frau Lehrerin auch gleich wieder sportlich weiter ------ und der eine oder andere wird sie dabei bestimmt auch wieder anfeuern - LOVE RUN im Wiener Prater !

  • MEDELLIN, I.E. YERMO Y PARRES, ASTROYERMO

    Algunas actividades cotidianas requieren agilidad: Ir hacer el mercado, desplazarse en bicicleta, subir y bajar escalas. Por ello necesitamos entrenar la rapidez y la coordinación y así, mejorar las destrezas en los movimientos.
    Cuando nuestros movimientos son más precisos, se facilita y se mejoran todos los movimientos y cada vez somos más eficientes.
    En nuestra experiencia se ve efectivamente como el entrenamiento del astro-recorrido de agilidad; Vuelve más eficiente nuestros movimientos.

  • Burger pürieren und Knochen bauen

    Letzte Woche haben wir zwei ganz spannende Missionen durchgeführt. Es begann mit einem Film über Knochen, den wir uns angesehen haben. Später versuchten wir dann, unsere eigenen Modelle zu bauen. Das aufregendste war natürlich der Belastungstest am Schluss. Wir waren erstaunt, wie viele schwere Bücher unsere Knochen ausgehalten haben!
    Unser "Fett-Experiment" hat uns auch sehr fasziniert, wenn es auch ein bisschen Überwindung kostete, einen Cheeseburger zu pürieren! Am Anfang haben wir alle die Nase gerümpft, die Neugier hat schließlich aber doch gesiegt. Zwei ganze Tage haben wir unsere "Burger-Suppe" im Kühlschrank gekühlt. Leider hat sich die Fettschicht an der Oberfläche nicht so recht zeigen wollen. Unseren Recherchen zufolge könnte es sein, dass wir den Burger zu lange und zu stark püriert haben.
    Trotz allem waren wir uns einig, dass in einem Cheeseburger sehr viel Fett versteckt ist :)

  • Proeven

    We begonnen de ochtend vanochtend op een wel heel bijzondere manier. We kregen les over eten in de ruimte. De juf liet ons dingen proeven op de gewone manier (wel met ogen dicht) en ook met onze neus dicht. Dat lijkt mij ook vervelend in de ruimte dat je veel minder smaak hebt. Ik vond het nu al lastig!

  • Körperbeherrschung und Gleichgewichtstraining

    n der letzten Sportstunde hatten wir Orientierung und Gleichgewicht als Thema. Wir sollten dazu z.B Handstand, Purzelbaum oder über den Balken balancieren. Anschließend machten wir noch andere verschiedene Elemente, wie die Standwaage oder den Pferdchensprung. Gleichgewicht und Orientierung sind wichtig für den Astronauten, denn im Weltall sind sie schwerelos und brauchen nicht so viel Gleichgewichtssinn. Wenn sie dann nach vielen Monaten oder sogar Jahren dann zurück auf die Erde kommen dann brauchen sie ja wieder das Gleichgewicht um wieder laufen zu können. Eine gute Orientierung brauchen sie auf jeden Fall, denn im Weltall gibt es kein links rechts oder vorne und hinten. Unter diesen Umständen sich im Weltall zu Recht zu finden, das ist nicht so einfach wie man vielleicht denkt! Deswegen brauchen Astronauten diese Fähigkeiten!

    Geschrieben von Elena G.K. (5d), Gymnasium Hückelhoven

  • Arsakeio Primary School of Patras: M.ARS.I.A.N. team- Do a Spacewalk

    Arsakeio Primary School of Patras: M.ARS.I.A.N. team- Do a Spacewalk

    Will it be a “bear crawl” or “crab walk” for you? M.ARS.I.A.N. team's votes proved in favor of the latter. Either way, though, you can bet that adding some spacewalking to your everyday routine is the best way to increase muscular strength and improve upper and lower body coordination. We had a special mission of spacewalking while trying to achieve both, resembling the way bears crawl and crabs walk... funny, right?

    Actually, not. Getting your muscles to work exactly the way you need to move around, carrying your body weight without falling over is not an easy task! Gradually, though, as every M.ARS.I.A.N. respecting himself would do, we found the technique and strength to keep the fun going! Oh, and our Mission Journals were filled up with smiley bears and crabs...

    P.S. We also performed the activity in two different surfaces, indoors and outdoors, to compare the level of difficulty.
    "SpaceWalk" Mission Accomplished!

    Arsakeio Primary School of Patras: M.ARS.I.A.N. team- Do a Spacewalk
  • Astro Agility Course is what came next - Arsakeio Primary School of Patras

    M.ARS.I.A.N. [Mars ARSakeian Interstellar Astro Navigators] Astro - Agility

    Given the chance to improve your quickness and speed, last longer on the dance floor, field, or the court, bike/roller-blade faster and rock your skateboard tricks... would you declare yourself indifferent? Our M.ARS.I.A.N. [Mars ARSakeian Interstellar Astro Navigators] team definitely would not!
    This crew of dedicated astronauts continued their path following Astro- Charlie to the moon (and beyond), successfully completing the "Astro Agility Course" Mission!
    Who knows what will come next?

Mission X Overview

V současné době k dispozici pouze v angličtině

Stáhni

Mission X Video

Tréning na Misi X

Mission Support

Archiv Soutěže