Übersicht

Seit Jahrzehnten wagen sich Menschen in den Weltraum und gehen bis an ihre geistigen und körperlichen Grenzen, um das große Unbekannte zu erforschen. Aber kein*e professionelle*r Astronaut*in kann die Erde ohne eine umfassende Ausbildung verlassen.

Astronaut*innen müssen über eine Vielzahl von Kompetenzen und Fähigkeiten verfügen, fundierte Kenntnisse haben und in bester körperlicher Verfassung sein. Und während die Vorbereitung auf den Weltraumflug jahrelang dauert, beginnen die ersten Schritte zum Aufbau dieser entscheidenden Schlüsselkompetenzen schon hier auf der Erde, von klein auf.

In Mission X: Train Like an Astronaut lernst du die Schlüsselelemente, um im Weltraum und auf der Erde fit und gesund zu bleiben. Mission X wurde von Raumfahrtwissenschaftlern und Fitnessexperten entwickelt, die mit Astronauten und Raumfahrtagenturen auf der ganzen Welt zusammenarbeiten. Das Projekt nutzt die Faszination der Weltraumforschung, um Schüler zu inspirieren, etwas über Wissenschaft, Ernährung, Bewegung und Raumfahrt zu lernen. Das Projekt kann entweder im Rahmen des Lehrplans, an Tagen mit eingeschränktem Stundenplan, in Form von Hausaufgaben oder Clubs durchgeführt werden ... oder in einer Mischung!

Ziele des Projekts

Mission X zielt darauf ab, das Lehren und Lernen von MINT-Kompetenzen und körperlichen Fähigkeiten durch zwei Arten von Aktivitäten zu fördern:

  • Körperliche Aktivitäten sind praktische Trainingseinheiten, die Kraft, Ausdauer, Koordination, Gleichgewicht, räumliches Vorstellungsvermögen und vieles mehr trainieren.
  • Wissenschaftliche Aktivitäten sind Rechercheübungen im Unterricht, die sich auf MINT-Fächer konzentrieren und es den Schüler*innen ermöglichen, wissenschaftliches und kritisches Denken, Teamarbeit und vieles mehr zu üben.

"Walk to the Moon" Challenge

Jedes Jahr von Januar bis Mai können Schüler*innenteams teilnehmen an der "Walk to the Moon" Challenge. Während des Wettbewerbs führen Teams auf der ganzen Welt Mission-X-Aktivitäten durch und reichen sie online ein, um Schritte zu sammeln. Die von allen teilnehmenden Teams eingereichten Schritte helfen den Mission-X-Maskottchen, Luna und Leo, 384 400 km zu laufen - die Entfernung von der Erde zum Mond.

Zeitleiste

Der Wettbewerb findet jährlich von Anfang Januar bis Ende Mai statt.

Die Challenge ist so konzipiert, dass sie in 6 Wochen abgeschlossen werden kann, es aber auch möglich ist, sie an einen anderen Zeitplan anzupassen. Es gibt keine Mindest- oder Höchstzahl an Aktivitäten, die für die Teilnahme an der Challenge absolviert werden müssen.

Wer kann teilnehmen?

Altersgruppe: Die Mission-X-Aktivitäten wurden für die Altersgruppe von 8-12 Jahren entwickelt, können aber leicht an andere Altersgruppen und Fähigkeitsstufen angepasst werden.

Mannschaften: 

  • Es ist keine Mindest- oder Höchstzahl an Teammitgliedern erforderlich für die Teilnahme, aber es wird empfohlen, zumindest 2er-Teams zu bilden.
  • Jedes Team muss von einer Teamleiterin oder einem Teamleiter (Lehrer*in, Mentor*in, Erzieher*in oder Elternteil) unterstützt werden.
  • Familienteams sind willkommen.

Teilnahme weltweit möglich: Nationale Organisator*innen erleichtern die Teilnahme am Projekt durch ihre Unterstützung vor Ort in jedem unsererer Teilnehmerländer.

  • Wenn Ihr Land nicht aufgelistet ist, können Sie trotzdem an der Challenge teilnehmen! Ihre Anmeldung wird durch den*die nationale*n Organisator*in im Vereinigten Königreich verwaltet.
17 / 09 / 2021.
Pre-Challenge

Pre-Challenge

  • Registrierung wird eröffnet
  • Fortbildungstermine für Lehr-/Führungskräfte werden angekündigt

Vorbereitung von Lehrer*innen/Leiter*innen:

  • Legen Sie die Termine fest, zu denen Ihr Team die Challenge umsetzen wird (vorgeschlagen werden 6-9 Wochen)
  • Erstellen Sie einen Aktionsplan für Ihr Team
  • Materialien für die Herausforderung sammeln
13 / 01 / 2022.

Walk to the Moon Challenge

Auf der Website öffnet das Zeitfenster für die Einreichung von Aktivitäten.

Schließen Sie Ihre Mission-X-Aktivitäten ab und sammeln Sie Punkte

31 / 05 / 2022.
Website schließt für Aktivitätsanmeldungen

Website schließt für Aktivitätsanmeldungen

31 / 07 / 2022.
Post-Challenge

Post-Challenge

  • Abschließende Veranstaltungen
  • Freigabe der Abschlusszertifikate

Wie man Aktivitäten abschließt und Schritte sammelt

Der Rechner für die Schritte der Walk to the Moon Challenge wird im Januar für Einreichungen geöffnet! 

SCHRITT 1: Registrierung oder Anmeldung zu Ihrem Teamleiter*innen-Konto.

SCHRITT 2: Fügen Sie Ihre Teams hinzu.

SCHRITT 3: Durchführung der sportlichen und wissenschaftlichen Aktivitäten aus dem Aktivitätenkatalog von Mission X.

SCHRITT 4: Auf Ihrem Teamleiter*innen-Dashboard können Sie für jedes Ihrer registrierten Teams auf die Schaltfläche "Aktivitäten einreichen" klicken. 

SCHRITT 5: Wählen Sie ein Team und die Aktivität, die Ihr Team abgeschlossen hat, aus dem Dropdown-Menü aus. Geben Sie eine Bewertung dafür ab, wie gut Ihr Team die Aktivität abgeschlossen hat. Klicken Sie auf "Abschicken".

SCHRITT 6: Herzlichen Glückwunsch! Ihre erworbenen Schritte werden automatisch generiert und hinzugefügt zum Gesamtschrittrechner auf der Seite der Walk to the Moon Challenge.

Denken Sie daran, dass die Teammitglieder*innen ihren individuellen Fortschritt auch selbst tracken können über das Missionstagebuch: Logbuch für Schüler*innen (Download unten).

Einführung in die Aktivitäten

Zusätzliche Tools und Ressourcen

de_DEDE