Austria

Austria

Austria

To learn more about what FFG and their partners are doing to get students inspired about human spaceflight, check out www.esero.at and www.planetarien-oesterreich.at.

To learn more about what ESA is doing to get students inspired about human spaceflight, check out www.esa.int/education.

Austrian News

  • Die 3A-Weltraumprofis kehren zur Basisstation zurück!

    Rückkehr zur Basisstation

    Mit unserer letzten Mission kehren wir zur Basisstation zurück!

    Wettertechnisch hatten wir Glück und konnten den einzigen sonnigen Tag dieser Woche nützen, um im Park unsere Runden zu drehen.

    Mit voller Motivation und unter lautstarker Anfeuerung der Teammitglieder liefen wir eine Runde nach der anderen.

    Durchgeschwitzt, aber stolz auf unsere tollen Leistungen beendeten wir unsere letzte Mission!

  • Die 3A-Weltraumprofis schwingen sich aufs Weltraumfahrrad!

    Weltraumfahrrad

    Trotz des Aprilwetters schwangen wir uns auf unsere Weltraumfahrräder und machten gemeinsam mit unseren Eltern, Geschwistern und Freunden eine Fahrradtour. Die wahrscheinlich beste Hausübung aller Zeiten...

    Weltraumfahrrad Weltraumfahrrad Weltraumfahrrad
  • Football isn´t a contact sport – dancing is a contact sport – football is a collision sport!

    This year Super Bowl LI took place in Houston, Texas, the home of NASA and Astronaut Training. It was a good occasion for us to get to know more about this game and its rules.

    For children there are simplified versions for this high impact sport that grant less injury risk.

    With Coach Michael Ledinski our MskSpaceTravellers entered the world of American Football. After an especially demanding warm-up-course in which the children had to prove their fitness, emotions ran high when playing the Flag Football game.

    A highly motivating insight into America´s most popular sport!

    More information: www.mskspacetravellers.com

  • Basisstation Wolfsegg sagt DANKE

    Die Teams Planetenflitzer und Astronauten Gang der Basisstation Wolfsegg möchten sich beim Projektteam für die Möglichkeit zur Teilnahme an "Train like an astronaut" 2017 und die tolle Projektbegleitung herzlichst bedanken.
    Die vergangenen vier Monate waren für alle Mitglieder der Teams eine sehr spannende und aufregende Zeit zugleich, geprägt von vielen tollen Erfahrungen und grandiosen Erkenntnissen.
    Weiters möchten wir unseren Sponsoren einen Dank aussprechen, die uns mit ihrer finanziellen Unterstützung ein großes Stück bei unserer Reise zum Mond begleiteten. Unser Dank ergeht an: Gasthaus Obrist, Autohaus Baumgartner, Busreisen Kaltenbrunner, Schmuckstube in Vöcklabruck, Physiotherapie Dallinger, Transporte Hittmair, Frisörsalon Dunkel Bunt, Hausruckapotheke, Blumen Heidi, Verein der oberösterreichischen Schulpartner, Raiffeisenbank Ottnang - Wolfsegg, Klima- und Energiefonds.

  • SOKRATES SCHULE MÜHLVIERTEL - Forschen und Entdecken

    Nach einem anstrengenden Trainingsprogramm vom "Mühlviertler Wiffzak", beschliest er eine Forschungstour durch das schöne Mühlviertel zu machen. Denn auf dem Mond und auf dem Mars müssen die Astronautinnen und Astronauten interessante Gegenstände am Forschungsgelände sammeln und Gesteinsproben heben können.
    Der "Mühlviertler Wiffzak" entdeckt auf seinem Weg einen Berg Steine. Bei näherer Betrachtung erforscht er dass es sich um Granitsteine handelt. Granit ist das typische Urgestein vom Mühlviertel.
    Weil er schon trainiert ist , sind die großen Granitsteine kein Problem mehr!