Visa Landsdata

Australien

Visa Landsdata

Österrike

Visa Landsdata

Belgien

Visa Landsdata

Kanada

Visa Landsdata

Chile

Visa Landsdata

Colombia

Visa Landsdata

Tjeckien

Visa Landsdata

Danmark

Visa Landsdata

Finland

Visa Landsdata

Frankrike

Visa Landsdata

Tyskland

Visa Landsdata

Grekland

Visa Landsdata

Indonesien

Visa Landsdata

Italien

Visa Landsdata

Japan

Visa Landsdata

Nederländerna

Visa Landsdata

Norge

Visa Landsdata

Portugal

Visa Landsdata

Puerto Rico

Visa Landsdata

Rumänien

Visa Landsdata

Ryssland

Visa Landsdata

Slovenien

Visa Landsdata

Sydkorea

Visa Landsdata

Spanien

Visa Landsdata

Sverige

Visa Landsdata

Schweiz

Visa Landsdata

UK

Visa Landsdata

USA

Uppdragsnedräkning

Mission X Logo - Moon

Mission X 2015 startar i
 
Förfluten
 

Om

Mission X: Träna som en astronaut är internationell utbildningsutmaning som fokuserar på träning och kost där elever uppmuntras att "träna som en astronaut".

Mission X fokuserar på träning och kost för att vi vet att en frisk kropp är nödvändigt för att vara en träningsutforskare! Världshälsoorganistationen har pekat ut barnfetma som en av de största allmänna hälsoutmaningarna på 2000-talet - och diet, fysisk aktivitet och hälsa är de bästa svaren på detta synnerligen förebyggbara problem.



Fråga rymdexperten

Mission X-nyheter

  • Bis zum Mond springen

    Da Schnurspringen und Gummitwist bisher eher als "Mädchenkram" angesehen wurden, sind die Burschen jetzt ganz schön gefordert. Aber mit Coaching und dem vorhandenen Ehrgeiz kommen wir dem Ziel täglich näher.

  • Crew Assembly

    Velos Team students wore their gloves and practiced to handle small objects improving their dexterity and hand-eye coordination working efficiently as a team.

  • Experiment Cheeseburger Tag 1/ Teil 4

    Heute haben wir uns über unsere letzte Mission gewagt. Wir sind ganz gespannt wie diese enden wird.
    Als Vergleich zum Cheeseburger Menu untersuchten wir ein Chicken Menu auf verstecktes Fett.
    Zuerst wurden die Chicken Nuggets geschnitten und mit Pommes in den Mixer gegeben. Anschließend mit der richtigen Menge Wasser aufgefüllt und ganz klein püriert. Dieser Brei wurde dann in einen Topf gegeben und 10 Minuten lang erhitzt. Danach wurde der Brei in eine durchsichtige Flasche eingefüllt, mit einem Stift die Füllgrenze markiert und bis morgen in den Kühlschrank gegeben.

  • VELOS Base Station Walk -Back

    Our team's next base station was set and the team members performed physical activities (such as progressing to 1600m) aiming at the improvement of their lung, heart and muscle endurance. They are now ready to explore the Moon or Mars even if they have to give up their go-cart-like vehicle in case it breaks down and they have to perform a walk-back in order to return to their base station.
    Moreover, they learned how to avoid obstucles and hazards, uneven surfaces and how to avoid dehydration.

  • Experiment Cheeseburger Tag 1/Teil 3

    Heute haben wir uns über unsere letzte Mission gewagt. Wir sind ganz gespannt wie diese enden wird.
    Als Vergleich zum Cheeseburger Menu untersuchten wir ein Chicken Menu auf verstecktes Fett.
    Zuerst wurden die Chicken Nuggets geschnitten und mit Pommes in den Mixer gegeben. Anschließend mit der richtigen Menge Wasser aufgefüllt und ganz klein püriert. Dieser Brei wurde dann in einen Topf gegeben und 10 Minuten lang erhitzt. Danach wurde der Brei in eine durchsichtige Flasche eingefüllt, mit einem Stift die Füllgrenze markiert und bis morgen in den Kühlschrank gegeben.

  • Experiment Cheesburger Tag 1/Teil 2

    Heute haben wir uns über unsere letzte Mission gewagt. Wir sind ganz gespannt wie diese enden wird.
    Wir untersuchten ein Cheeseburger Menu auf verstecktes Fett. Als Vergleich machten wir dasselbe mit einem Chicken Menu.
    Zuerst wurde der Cheeseburger geschnitten und mit Pommes in den Mixer gegeben. Anschließend mit der richtigen Menge Wasser aufgefüllt und ganz klein püriert. Dieser Brei wurde dann in einen Topf gegeben und 10 Minuten lang erhitzt. Danach wurde der Brei in eine durchsichtige Flasche eingefüllt, mit einem Stift die Füllgrenze markiert und bis morgen in den Kühlschrank gegeben.

  • Astronaut Boot Camp at Teeside University 2015

    We are Freebrough Academy from the North East of England and we were lucky enough to spend the day at Teesside University Training to be astronauts. Teesside boasts one of the best hydrotherapy pools in the country and is a leader in sport science and so this was a great privilege!

  • CREW STRENGTH TRAINING in 25th Primary School of Acharnae

    Exploration activities and discovery missions in space require strong muscles and bones, especially due to the reduced gravity environment in spaceships. Therefore, strength training is mandatory for astronauts and consequently for our students who are “learner astronauts”. As such, they learned that in order to safely strength train in space they have to practice proper strength training on Earth. Part of their strength training were exercises that strengthen their upper and lower body muscles and bones, such as body-weight squats and push-ups. In groups the members of “VELOS” performed 10-25 repetitions of each of the above exercises with determination and enthusiasm!

  • Experiment Cheesburger Tag 1/Teil 1

    Heute haben wir uns über unsere letzte Mission gewagt. Wir sind ganz gespannt wie diese enden wird.
    Wir untersuchten ein Cheeseburger Menu auf verstecktes Fett. Als Vergleich machten wir dasselbe mit einem Chicken Menu.
    Zuerst wurde der Cheeseburger geschnitten und mit Pommes in den Mixer gegeben. Anschließend mit der richtigen Menge Wasser aufgefüllt und ganz klein püriert. Dieser Brei wurde dann in einen Topf gegeben und 10 Minuten lang erhitzt. Danach wurde der Brei in eine durchsichtige Flasche eingefüllt, mit einem Stift die Füllgrenze markiert und bis morgen in den Kühlschrank gegeben.

  • Verschiedene Planeten, verschiedene Anziehungen

    Wie bei den Planeten verhält es sich auch mit verschiedenen Bällen.
    Es ist abhängig von der Größe, dem Gewicht, dem Material, ... welche Eigenschaften ein Ball aufweist.
    Zum Aufwärmen machten wir Kniebeugen mit Medizinbällen. (Achtung auf richtiges Heben und Bücken!)
    Wir probierten mit Medizinbällen Tore zu errollen.
    DIe Kinder (6 - 8) bildeten einen Kreis mit gegrätschten Beinen.
    Ein Kind versuchte den Medizinball zwischen den gegrätschten Beinen eines Kindes durchzurollen.
    Gelang dies, so musste sich das Kind welches das Tor bekam hinknien.
    Eine andere Möglichkeit wäre "Zielrollen" mit verschiedenen Bällen.
    Möglichst nah an einen Gegenstand heranzukommen ohne diesen zu berühren.
    Macht auch viel Spaß!

Mission X översikt

För närvarande endast tillgänglig på engelska

Ladda

Mission X-video

Mission X träning

Terms of Reference

För närvarande endast tillgänglig på engelska

Download Terms of Reference

Inlägg efter Land

(1)
(295)
(7)
(2)
(1)
(12)
(0)
(0)
(46)
(14)
(13)
(0)
(73)
(19)
(0)
(11)
(0)
(0)
(0)
(9)
(7)
(141)
(24)

Inlägg efter Månad

Utmaningsarkiv

Tweets från ovan



Find Us On Facebook