Geschmack im Weltraum

Die Astronauten müssen ihr gesamtes Essen und Trinken zur Internationalen Raumstation (ISS) mitnehmen. Das Essen ist ein wichtiger Bestandteil der Moral der Besatzung und die einzige gemeinsame Zeit, in der sie sowohl eine Mahlzeit als auch Gespräche miteinander teilen. Die reduzierte Schwerkraft auf der ISS und die Enge des Raums haben physiologische und umweltbedingte Auswirkungen auf den Geschmack von Lebensmitteln.
 
Bei dieser Aktivität erforschen die Teams die Geschmacksempfindungen auf der Zunge und führen Experimente durch, um herauszufinden, welche Sinne den Geschmack beeinflussen.
 
Mission Frage
Kann ich Geschmackserlebnisse auf der Erde und im Weltraum vergleichen?
 
Fertigkeiten
Wissenschaftliche Methodik, Kommunikation, Teamarbeit, Problemlösung 
Lernziele:
  • ein Experiment durchführen, um herauszufinden, wo auf der Zunge sie 4 der 5 grundlegenden Geschmacksempfindungen identifizieren können
  • eine Reihe von Geschmacksexperimenten durchführen, um die verschiedenen Sinne, die den Geschmack beeinflussen, zu erkennen
  • erfahren, wie ein Astronaut die Veränderungen der Geschmacksintensität vor und während einer Mission erlebt hat
  • lernen, wie sich die reduzierte Schwerkraft auf den menschlichen Körper auswirkt
Ausrüstung

Teil 1:

  • 4 saubere Behälter, mindestens
  • 1 L groß, mit den Etiketten 1 bis 4
  • Salz
  • Zucker
  • Zitronensaft
  • Grapefruitsaft
  • Trinkbares Wasser
  • Plastikbecher
  • Pro Gruppe von 2:
    • 4 kleine Einwegbecher + Wasser zum Ausspülen des Mundes
    • 4 Tropfer
    • 1 Markierung
    • Arbeitsblätter für Schüler
    • Kleiner Handspiegel
    • Leselupe

Teil 2:

  • Pro Klasse:
    • Computer mit Internetzugang
    • LCD-Projektor
  • Pro Gruppe von 2:
    • 6 geschlossene Behälter mit
      Lebensmittel
    • 3 Tropfer oder Spritzen plus
      3 Plastiklöffel
    • Wasser
    • Augenbinde
    • (fakultativ) Ein Paar Einweghandschuhe
    • Schülerblatt und Datenblatt für die Aktivität
Zeit
Die Dauer dieser wissenschaftlichen Tätigkeit kann variieren, beträgt aber durchschnittlich 1-2 Unterrichtsstunden.

Andere Aktivitäten

Bonus-Aktivität: HIIT im Space Gym

Lasst uns die Raumgymnastik HIIT machen und uns bereit machen für...

Roboterarm

Um im Weltraum zu helfen, haben Wissenschaftler...

Bonus-Aktivität: Astro-Kunst

Bei einem Weltraumspaziergang brauchen Astronauten viel Geschicklichkeit und...

Hydrationsstation

Da unser Körper aus 50 bis 50 Prozent...

Eine starke Körpermitte entwickeln

Astronauten im Weltraum müssen in der Lage sein, sich zu verdrehen, zu beugen,...

Geschmack im Weltraum

Für Astronauten müssen alle Speisen und Getränke...

Bonus-Aktivität: Vulkane auf der Venus

Die Venus ist der vulkanischste Planet in unserem Sonnensystem...

Lasst uns einen Marsberg besteigen

Weltraumforscher in einer fernen Zukunft müssen vielleicht...

de_DEDE